Janine di Giovanni

Eve Arnold

Magnum Legacy
Cover: Eve Arnold
Prestel Verlag, München 2015
ISBN 9783791349633
Gebunden, 192 Seiten, 39,95 EUR

Klappentext

In englischer Sprache. Mit einem Vorwort von Susan Meiselas und Andrew E. Lewin. Eve Arnold (1912-2012) wurde als erste Frau Mitglied der legendären Fotoagentur Magnum. Aufgewachsen in einer armen russischjüdischen Immigrantenfamilie in Philadelphia, entdeckte sie erst spät ihre künstlerische Begabung, die sie ab Mitte der 1950er-Jahre zu einer der bekanntesten Fotografinnen machte. Ihre einfühlsamen Porträts von Marilyn Monroe, Queen Elizabeth oder Malcolm X ebenso wie ihre sozial engagierten Reportagen aus dem damals noch weitgehend abgeschotteten China brachten ihr zahlreiche Preise ein und begründeten ihren Ruf als eine der wichtigsten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr künstlerisches Spektrum reichte von "den Beinen Marlene Dietrichs bis zu Wanderarbeitern bei der Kartoffelernte", so Robert Capa.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 03.06.2015

Über den Blick fürs Wesentliche erfährt Tim Neshitov in diesem Bildband, oder "reich bebildertem Buch", wie er es nennt, eine ganze Menge. Das hier aufgeblätterte Leben und Werk der Fotografin Eve Arnold lassen bei Neshitov keinen Zweifel: Diese Frau gehört zu den besten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts, besser vielleicht sogar als ihre männlichen Kollegen bei Magnum, meint er. Der von der amerikanischen Kriegsreporterin Janine di Giovanni verfasste Text zu Arnold fasziniert ihn durch seine die Bilder ergänzende Art und eine enorme, aus Arnolds Privatarchiv gespeiste Informationsfülle. Wie sich Arnold in den 50ern und 60ern durchbeißen musste gegen die männliche Konkurrenz und wie sie schließlich Ruhm errang, erfährt der Rezensent aus diesem Buch.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet