Alex Sanchez Vidiella (Hg.)

Atlas der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur

Cover: Atlas der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832191092
Gebunden, 600 Seiten, 68,00 EUR

Klappentext

Der 'Atlas der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur' stellt mehr als 80 Beispiele aus aller Welt vor, von der Landesgartenschau in Wernigerode bis zur Platzgestaltung in St. Gallen unter Beteiligung der Künstlerin Pipilotti Rist. Auf vier bis sechs Doppelseiten werden die Projekte international rrenommierter Landschaftsarchitekten - wie Burckhardt & Partner Architekten, Burger Landschaftsarchitekten, David Chipperfield Architects, De Amicis Architetti, Grupo de Diseño Urbano, Hutterreimann & Cejka Landschaftsarchitekten, Rosa Grena Kliass Arquitetura Paisagistica - informativ und ansprechend in Wort und Bild erläutert.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 18.04.2009

Sehr interessant fand Rezensentin Eva-Christina Meier diesen sechshundertseitigen Band, der sich mit unterschiedlichsten Formen und Aspekten von Landschaftsarchitektur auf der ganzen Welt befasst, und sie auch mit Fotos dokumentiert. Besonders Bemühungen, die Natur als bewohnbar zu gestalten und gleichzeitig ökologisch zu bewahren, erregten die Aufmerksamkeit der Rezensentin, und zwar im Kontext chinesischer oder südamerikanischer Millionenstädte ebenso wie von norwegischen Lawinenschutzanlagen oder dem Umgang mit Fußgängerzonen in Deutschland und Italien.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet