Ake Edwardson

Die Rache des Chamäleons

Roman
Cover: Die Rache des Chamäleons
Ullstein Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783550080227
Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR

Klappentext

Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch. Dein Mann liebt dich. Eure Kinder. Er ist erfolgreich, und ihr habt ein schönes Leben. Doch eine Nachricht verändert alles. Ein alter Freund glaubt, dass dein Mann ihm noch etwas schuldet. Und das fordert er jetzt ein. Weil du ihn liebst, gehst du mit ihm auf diese tödliche Mission. Doch wer ist der Mann an deiner Seite?

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 19.06.2013

Sylvia Staude sehnt sich nach der guten alten Erik-Winter-Reihe, denn dieser Stand-Alone aus der Manufaktur des Schweden Ake Edwardson hat sie schnell ermüdet. Es geht um einen vermeintlich braven Familienvater, der auf einmal von seiner Vergangenheit als ETA-Sympathisant eingeholt wird, aber warum und weshalb, das hat Staude beim besten Willen nicht verstanden. "Bestürzend konfus" findet sie die Geschichte: "Die Logik-Lücken in ihr sind so groß, dass ein Zug durchfahren könnte."