Aktuelle Bücher zum Thema "Ungarische Literatur" mit Pressereaktionen

183 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Attila Bartis: Das Ende. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518427637, Gebunden, 751 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Terezia Mora. András Szabad wächst in einer ungarischen Kleinstadt auf, innig geliebt von seiner Mutter, einer Bibliothekarin. 1956 wird sein Vater wegen Teilnahme am Aufstand…

Sandor Lenard: Am Ende der Via Condotti. Römische Geschichten

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281126, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Ernö Zeltner. Mit einem Nachwort von György Dalos. Sándor Lénárd hat Medizin in Wien studiert, jetzt ist er als ambulanter Blutdruckmesser in den Altstadtgassen Roms unterwegs.…

Dezsö Kosztolanyi: Nero, der blutige Dichter. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783871341854, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Stefan Isidor Klein. Als Knabe wurde er von Seneca erzogen, mit sechzehn zum Kaiser gekrönt, nachdem seine Mutter den Stiefvater Claudius vergiftet hatte - die Laufbahn Neros begann…

Szilard Borbely: Kafkas Sohn. Prosa aus dem Nachlass

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425909, Gebunden, 200 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Ungarischen übersetzt, mit Kommentaren und einem Nachwort versehen von Heike Flemming und Lacy Kornitzer. Szilárd Borbély wollte den nächsten erzählerischen Text nach seinem Romandebüt "Die Mittellosen"…

Von der unendlichen Ironie des Seins. Ungarische Ungereimtheiten. die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319431, Broschiert, 232 Seiten, 14.00 EUR
Die "unendliche Ironie des Seins" beleuchtet die absurde Gemengelage gesellschaftlicher Realitäten im heutigen Ungarn. Inmitten der Wogen von nationalem Taumel, Fremdenhass und Gewalt erkundet die jüngste…

Laszlo Darvasi: Wintermorgen. Novellen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425527, Gebunden, 348 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Heinrich Eisterer. Ein Orchester kommt bei einem Busunglück um, nur der Schlagzeuger überlebt und erfüllt den Auftrag allein: die Insassen einer Nervenklinik mit dem kollektiven…

Gergely Peterfy: Der ausgestopfte Barbar. Roman

Cover
Nischenverlag, Wien 2016
ISBN 9783950390629, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Ungarischen von György Buda. Angelo Soliman kam als Kindersklave um etwa 1720 nach Wien, genoss dort an verschiedenen Fürstenhöfen eine vielfältige Bildung und war in späteren Jahren einer der…

Ferenc Barnas: Ein anderer Tod. Roman

Cover
Nischenverlag, Wien 2016
ISBN 9783950390636, Gebunden, 360 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein ehemaliger Universitätsdozent in Budapest fällt psychisch und existenziell ins Bodenlose. Ein in Deutschland lebender Kellner entwickelt Schlafstörungen und bringt…

György Konrad: Gästebuch. Nachsinnen über die Freiheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425336, Gebunden, 288 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Hans-Henning Paetzke. 'Was ist dieses Buch?' fragt sich der Autor zu Beginn augenzwinkernd selbst. Textpatience, Bericht, Vorwort zu einem Roman oder der Roman selbst? Bald stoisch,…

Peter Esterhazy: Die Markus-Version. Einfache Geschichte Komma hundert Seiten

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446250734, Gebunden, 112 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Ungarischen von Heike Flemming. Der Erzähler dieses Markus-Evangeliums à la Esterházy macht sich nichts aus Worten. Er lässt seine Familie - Vater, Mutter, Stiefbruder, zwei Großmütter - in dem…

Laszlo Garaczi: Metaxa. Roman

Cover
Droschl Verlag, Graz 2015
ISBN 9783854209706, Gebunden, 160 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Ungarischen von György Buda. "Metaxa" ist das Geständnis eines jungen Musikers, der zwischen zwei Frauen aufgerieben wird, eines Künstlers, der seinen Ort in der Welt nicht finden kann. Eigentlich…

Andor Endre Gelleri: Die Großwäscherei. Roman

Cover
Guggolz Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783945370049, Gebunden, 221 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tanko. In der Wäscherei arbeiten Waschfrauen und Heizer, Färbejungen und Bügelmädchen, Vorarbeiter und Hausierer, die alle von einem besseren Leben träumen. Doch vorerst…

Peter Gardos: Fieber am Morgen. Roman

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783455405576, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tankó. Im Juli 1945 wird Miklós, ein junger Ungar, nach Schweden gebracht. Er hat das KZ Bergen-Belsen überlebt, besteht nur noch aus Haut und Knochen, Zähne hat er auch…

György Dragoman: Der Scheiterhaufen. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424988, Gebunden, 494 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Lacy Kornitzer. Rumänien nach dem Sturz des Diktators. Emma, eine dreizehnjährige Vollwaise, wächst im Internat auf. Ihre Eltern sollen bei einem Autounfall ums Leben gekommen…