Bücher zum Thema "Stichwort Hirnforschung"

140 Bücher

Hartmut Collmann / Daniel Dubinski / Ulrike Eisenberg: Verraten - Vertrieben - Vergessen. Werk und Schicksal nach 1933 verfolgter deutscher Hirnchirurgen

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783955651428, Gebunden, 416 Seiten, 39.90 EUR
Mit 46 Abbildungen. Die Neurochirurgie hat sich vor gut 100 Jahren aus der Chirurgie und der Neurologie entwickelt. Als 1933 die Nationalsozialisten in Deutschland die Schlüsselstellen der Macht übernahmen,…

Martin Korte: Wir sind Gedächtnis. Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421044358, Gebunden, 384 Seiten, 20.00 EUR
Genau 86 400 Sekunden hat ein Tag, und in jeder einzelnen verarbeiten wir Sinneswahrnehmungen, speichern neues Wissen, erinnern uns an Vergangenes, entwickeln viele kreative Ideen und planen unsere Zukunft.…

Oliver Sacks: Der Strom des Bewusstseins. Über Kreativität und Gehirn

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498064341, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober. Hat ein Regenwurm Empfindungen? Wie viele Nervenzellen hat eine Qualle, und wozu dienen sie ihr? Was kann man aus der Beobachtung von Menschen lernen, die an Migräne…

Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446256729, Gebunden, 1024 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von von Hainer Kober und Antoinette Gittinger. Warum sind Menschen mal aggressiv, mal einfühlsam? Der Neurobiologe Robert Sapolsky schlüsselt Schritt für Schritt sämtliche Faktoren…

Mazda Adli: Stress and the City. Warum Städte uns krank machen. Und warum sie trotzdem gut für uns sind

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2017
ISBN 9783570102701, Gebunden, 384 Seiten, 19.99 EUR
Mit 30 Abbildungen. Wie das Großstadtleben unsere Psyche verändert Machen Städte krank? Schadet Stadtleben unserer Psyche? Macht nur Landleben glücklich? Provokante Fragen mit brisantem Hintergrund. Denn…

Tom Vanderbilt: Geschmack. Warum wir mögen, was wir mögen

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446448797, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Christine Ammann. Jeder weiß, was er am liebsten isst, welche Farbe er mag und welches die beste Kultserie ist. Aber wie entscheiden wir, was wir gut finden? Sind diese Entscheidungen…

Michael Pauen: Die Natur des Geistes

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024084, Gebunden, 320 Seiten, 24.99 EUR
Ist eine wissenschaftliche Erklärung unseres Geistes möglich? Diese Frage beantwortet das neue Buch 'Die Natur des Geistes' des renommierten Philosophen Michael Pauen.Das "Jahrzehnt des Gehirns" ist lange…

Christina Berndt: Zufriedenheit. Wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück

Cover
dtv, München 2016
ISBN 9783423261128, Kartoniert, 256 Seiten, 14.90 EUR
Sind Sie schon zufrieden oder nur glücklich? Selbstoptimierung ist in: Ständig plagen wir uns mit dem Gedanken, wie wir noch präziser, effektiver, effizienter mit unseren Ressourcen umgehen und das Beste…

Marietta Meier: Spannungsherde. Psychochirurgie nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317338, Gebunden, 392 Seiten, 42.00 EUR
1935 entwickelte ein portugiesischer Neurologe die Lobotomie. Die Operation sollte schwere psychische Störungen lindern, stieß aber in der Fachwelt auf harsche Kritik. Sie brach ein Tabu, weil sie direkt…

Philipp Hübl: Der Untergrund des Denkens. Eine Philosophie des Unbewussten

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2015
ISBN 9783498028114, Gebunden, 480 Seiten, 19.95 EUR
Unser Bewusstsein ist das größte Rätsel der Wissenschaft: Wir bestehen aus Milliarden von Molekülen, die weder denken noch fühlen können - und doch machen sie zusammen unsere Persönlichkeit und unser…

Oliver Sacks: Dankbarkeit

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2015
ISBN 9783498064402, Gebunden, 64 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober. Oliver Sacks hat mit seinen neurologischen Fallgeschichten Millionen Leser weltweit erreicht und ihr Denken verändert: Was auf den ersten Blick als krank oder…

Markus Gabriel: Ich ist nicht Gehirn. Philosophie des Geistes für das 21. Jahrhundert

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783550080692, Gebunden, 352 Seiten, 18.00 EUR
Gibt es die menschliche Freiheit? Ist unsere gesamte Lebensform nur eine Illusion? Reicht das Vorhandensein eines Gehirns, um ein geistiges Lebewesen zu sein? Von den Naturwissenschaften ausgehend hat…

Martin Gessmann / Hannah Monyer: Das geniale Gedächtnis. Wie das Gehirn aus der Vergangenheit unsere Zukunft macht

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813506907, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Unser Gedächtnis ist weniger zuverlässig als wir uns das wünschen, manchmal lässt es uns auch im Stich. Je älter wir werden, umso mehr. Dabei zeigt die neuste Forschung: Sich alles merken zu können, ist…

Christine Wunnicke: Der Fuchs und Dr. Shimamura. Roman

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937834764, Gebunden, 144 Seiten, 20 EUR
Vom Fuchs besessen, und das auch noch in Japan! Klarer Fall für Neurologen mit geschärftem Sinn für Menschen - vorzugsweise Frauen - neben der Spur. Dr. Shimamura (den es wirklich gab) reist in der Abendröte…