Schriftstellerbiografien

136 Bücher - Stichwort: Goethe, Johann Wolfgang von

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Marlene Baum: Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde!. Zur Poesie des Pferdemotivs in Goethes Alltag und in seinem Werk

Cover
Quartus Verlag, Buch bei Jena 2005
ISBN 9783936455274, Kartoniert, 104 Seiten, 11.90 EUR

Albrecht Schöne: Vom Betreten des Rasens. Siebzehn Reden über Literatur

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528897, Gebunden, 368 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Ulrich Joost, Jürgen Stenzel, Ernst-Peter Wieckenberg. Meisterstücke eines großen Germanisten: Albrecht Schöne über Reuchlin, Goethe, Lichtenberg, Gottfried Benn, Walter Benjamin, Paul…

Adolf Muschg: Der Schein trügt nicht. Über Goethe

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783458172017, Gebunden, 201 Seiten, 14.90 EUR
Adolf Muschg stellt aktuelle Fragen an den Klassiker: zu Goethes Religion, zu seinem Verhältnis zum Judentum, zu seiner Naturanschauung, seinen Lebensentwürfen und zu Fausts Teufelswette. Und einem alten…

Michael Jaeger: Fausts Kolonie. Goethes kritische Phänomenologie der Moderne

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2004
ISBN 9783826027161, Kartoniert, 668 Seiten, 49.90 EUR
Die literatur- und ideengeschichtliche Studie gilt dem Krisenbewusstsein Goethes, das seit der Französischen Revolution und dann insbesondere während der ersten drei Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts mit…

W. Daniel Wilson (Hg.): Goethes Weimar und die Französische Revolution. Dokumente der Krisenjahre

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2004
ISBN 9783412142032, Gebunden, 741 Seiten, 74.90 EUR
Weimar, das 'Herz der deutschen Kultur' war 1792/93 keine Idylle, sondern wurde von vielfältigen politischen Konflikten erschüttert. In den 'heißen' Jahren der Französischen Revolution erlebte das Herzogtum…

Manfred Osten: 'Alles veloziferisch' oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit. Zur Modernität eines Klassikers im 21. Jahrhundert

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783458171591, Kartoniert, 110 Seiten, 14.90 EUR
Goethe hatte in vielem recht, in manchem unrecht, immer aber hat er weit vorausgedacht, und so kommt er uns hier nicht aus der Vergangenheit, sondern unverhofft aus der Zukunft entgegen, mit Gedanken…

Klaus Richter: Das Leben des Physikers Johann Wilhelm Ritter. Ein Schicksal in der Zeit der Romantik

Cover
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2003
ISBN 9783740011918, Gebunden, 265 Seiten, 49.95 EUR
Der Physiker Johann Wilhelm Ritter (1776 - 1810) ist die herausragendste Figur unter den Naturforschern der Frühromantik im Kulturkreis Jena-Weimar. Obwohl Autodidakt, wurde er von Persönlichkeiten wie…

Hans Joachim Kreutzer: Faust. Mythos und Musik

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406504648, Gebunden, 187 Seiten, 29.90 EUR
Die Geschichte von Faust, dem Sinnbild des menschlichen Erkenntniswillens um jeden Preis, ist zu einem Schlüsselmythos der Neuzeit geworden. Auf der Grundlage von Goethes Drama lebt dieser Mythos seit…

Thomas Mann: Essays II. 1914-1926. Große kommentierte Frankfurter Ausgabe, Band 15/1-2. Text und Kommentar in einer Kassette

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100483546, Gebunden, 2256 Seiten, 98.00 EUR
Herausgegeben von Heinrich Detering, Eckhardt Heftrich, Hermann Kurzke, Terence J. Reed, Thomas Sprecher, Hans R. Vaget, Ruprecht Wimmer in Zusammenarbeit mit dem Thomas Mann-Archiv. Thomas Manns essayistischen…

Georg Simmel: Georg Simmel: Gesamtausgabe in 24 Bänden. Band 15. Goethe. Deutschlands innere Wandlung. Das Problem der historischen Zeit. Rembrandt

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518284155, Kartoniert, 678 Seiten, 38.80 EUR
Herausgegeben von Uta Kösser, Hans M. Kruckis und Otthein Rammstedt. Dieser Band vereinigt die beiden berühmten Monographien "Goethe" von 1912 und "Rembrandt" vom 1916, ergänzt um die einst separat erschienenen…

Birte Giesler: Literatursprünge. Das erzählerische Werk von Friederike Helene Unger

Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892446521, Kartoniert, 352 Seiten, 28.00 EUR
Birte Giesler lädt ein zur Wiederentdeckung einer im 18. Jahrhundert viel gelesenen Autorin, die mit Esprit und Scharfsinn Geschlechterstereotype beleuchtete. Von den Zeitgenossen viel gelesen und gerühmt,…

Jules Barbey d'Aurevilly: Gegen Goethe

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2006
ISBN 9783882218695, Gebunden, 144 Seiten, 19.80 EUR
Jules Barbey d'Aurevillys "Gegen Goethe" ist eine der polemischsten und unsachlichsten, aber auch originellsten und witzigsten Abrechnungen, denen wohl je eine berühmte Person ausgesetzt war.

Gaby Pailer: Charlotte Schiller. Leben und Schreiben im klassischen Weimar

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2009
ISBN 9783534219735, Gebunden, 203 Seiten, 39.90 EUR
Hätte Schiller vor 250 Jahren als 'Friederike' das Licht der Welt erblickt, wäre alles anders gekommen: Frauen seiner Zeit traute man Kreativität nur in Ausnahmefällen zu und selbst dann stand ihr Geschlecht…

Eva Hoffmann: Goethe aus Goethe gedeutet

Cover
A. Francke Verlag, Tübingen 2009
ISBN 9783772083396, Gebunden, 656 Seiten, 98.00 EUR
Das Buch lädt ein, den Geheimnissen Goethes anhand von selbst gestreuten Hinweisen schrittweise nachzugehen. So gibt es in seinem Leben ein Zentrum, das den Großteil seiner Dichtung durchstrahlt: die…