Philosophie der Renaissance

44 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Dominik Perler / Ulrich Rudolph: Occasionalismus. Theorien der Kausalität im arabisch-islamischen und im europäischen Denken. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, Philologisch-Historische Klasse, Folge 3, Nr. 235

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783525825075, Gebunden, 278 Seiten, 63.40 EUR
Thomas von Aquin reagierte im 13. Jahrhundert als erster europäischer Theologe auf den Occasionalismus, der sich im arabisch-islamischen Denken vom 8. bis zum 12. Jahrhundert entwickelte, und begann…

Dirk Hoeges: Niccolo Machiavelli. Die Macht und der Schein

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406458644, Gebunden, 257 Seiten, 28.07 EUR
Die Geschichte Machiavellis ist die seiner Entstellung. Die Ausbeutungen seines Werkes waren nur zu haben um den Preis einer seinen Reichtum verengenden Deutung. Dirk Hoeges entwirft hier ein neues Bild…

Brigitte Rauschenbach: Der Traum und sein Schatten. Frühfeministin und Herausgeberin von Montaignes Essais: Marie de Gournay und ihre Zeit

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königsstein 2000
ISBN 9783897410480, Broschiert, 247 Seiten, 24.54 EUR
Marie de Gournay (1565?1645) war autodidaktisch gebildet, eine vorurteilslose Denkerin, eigensinnig und leidenschaftlich, mit sozialem Spürsinn begabt und ausdauernd streitbar. Die Verfasserin von "Die…

Samuel Quiccheberg: Der Anfang der Museumslehre in Deutschland. Das Traktat 'Inscriptiones vel Tituli Theatri Amplissimi'. Lateinisch-Deutsch. Diss.

Akademie Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783050034904, Gebunden, 362 Seiten, 64.80 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Harriet Roth. Der belgische Autor Samuel Quiccheberg (1529-1567) stellt mit seinem "Traktat Inscriptiones vel Tituli Theatri Amplissimi" von 1565 den Anfang der Museumslehre…

Maurizio Viroli: Das Lächeln des Niccolo. Macchiavelli und seine Zeit

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783858423757, Gebunden, 349 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann. Viroli schildert das Leben Macchiavellis: die Begegnungen mit den Mächtigen, Freundschaften, Amouren, Reisen, Siege und Niederlagen. Zugleich lernen wir…

Petrus Canisius SJ (1521-1597). Humanist und Europäer

Akademie Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783050034935, Gebunden, 500 Seiten, 85.90 EUR
Herausgegeben von Rainer Berndt. Der vorgestellte Band dokumentiert ein hochrangig besetztes Symposium, mit dem die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main, 1997 Petrus…

Erasmus von Rotterdam: Vertrauliche Gespräche

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257231670, Taschenbuch, 384 Seiten, 12.73 EUR
Übersetzt und herausgegeben von Kurt Steinmann. Erasmus von Rotterdam war einer der einflussreichsten Humanisten Europas, ein Pazifist, ein unermüdlicher Publizist und Propagandist für eine umfassende…

Manfred Dimde: Das Siegel des Nostradamus. Seine Weissagungen vom Jahr 2000 bis zum Weltuntergang. Erstmals rekonstruiert: Die authentische Texttafel des Sehers

Droemer Knaur Verlag, München 1999
ISBN 9783426271056, gebunden, 416 Seiten, 20.40 EUR
Manfred Dimde stößt das Fenster in die Zukunft weit auf und berichtet, was Nostradamus prophezeit: Neue technische Entwicklungen. Kriege und Krisen. Die Eroberung des Weltraums. Das Schicksal der Erde…

Kurt Flasch: Kampfplätze der Philosophie. Große Kontroversen von Augustin bis Voltaire

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783465040552, Kartoniert, 362 Seiten, 34.00 EUR
Kurt Flasch analysiert die gut dokumentierten, großen Kontroversen im christlichen Mittelalter, die Auseinandersetzung Erasmus-Luther und die Streitfragen, die der friedliebende Leibniz mit John Locke…

Hans Stilett: Von der Lust, auf dieser Erde zu leben. Wanderungen durch Montaignes Welten. Ein Kommentarband anderer Art

Cover
Eichborn Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783821858425, Gebunden, 272 Seiten, 24.95 EUR
Mit 19 Abbildungen. "Er hat die menschliche Natur schlechthin geschildert", sagte einst Voltaire über Montaigne, und: "Er ist ein Mensch, der immer geliebt werden wird". Kaum jemand weiß besser, warum…

Dante Alighieri: Philosophische Werke. In sieben Bänden

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783787318582, Gebunden, 2444 Seiten, 199.00 EUR
Italienisch/Lateinisch-Deutsch. Herausgegeben unter der Leitung von Ruedi Imbach. Als Übersetzer, Kommentatoren, Verfasser von Einleitungen, Herausgeber bzw. als Beteiligte sind weiterhin zu nennen: Thomas…

Karl Erich Grözinger: Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Band 2 : Von der mittelalterlichen Kabbala zum Chassidismus

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593375137, Gebunden, 935 Seiten, 74.00 EUR
Seit dem Mittelalter versuchen Juden die unübersichtliche Welt zu deuten und den Ort des Menschen in ihr zu finden. Dazu diente ihnen auch die Kabbala, in die Modelle der Philosophie ebenso wie der Sprache,…

Thomas Leinkauf: Nicolaus Cusanus. Eine Einführung

Cover
Aschendorff Verlag, Münster 2006
ISBN 9783402031711, Kartoniert, 235 Seiten, 24.80 EUR
Dieses Buch ist der Intention nach eine Einleitung für Fortgeschrittene in das Denken und den philosophischen Grundansatz des Nicolaus Cusanus. Ausgangspunkt der Interpretation ist der Begriff des Geistes…

Erasmus von Rotterdam: Das Lob der Torheit

Cover
Manesse Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783717540847, Gebunden, 176 Seiten, 59.95 EUR
Aus dem Lateinischen, kommentiert und mit einem Nachwort von Kurt Steinmann. Mit Bildern von Cornelia Schleime. Die Weltherrscherin Torheit verkündet die Wahrheit, und sie tut es lachend: Dank ihrer dienstfertigen…