Bücher zum Thema

Kunstbücher

Unter folgenden Links finden Sie die Kunstbücher aus den Jahren 2004 bis 2006, 2007 bis 2009, 2010 bis 2012.

626 Bücher - Seite 1 von 45

Eduard Beaucamp: Jenseits der Avantgarden. Texte und Gespräche zur zeitgenössischen Kunst

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352865, Gebunden, 284 Seiten, 22.00 EUR
Weltweit begegnen wir in Sammlungen und Museen den immer gleichen Künstlern. Aber sind die national fünf, international vielleicht dreißig Künstler wirklich die Besten? Haben öffentliche Museen noch die…

Robert Misik: Das große Beginnergefühl. Moderne, Zeitgeist, Revolution

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518127889, Taschenbuch, 284 Seiten, 18.00 EUR
Konventionen zertrümmern, Wahrnehmung revolutionieren, Neues imaginieren - das war der Geist der radikalen Moderne. Bert Brecht sprach vom großen Beginnergefühl. Heute scheint jeder utopische Optimismus…

Manfred Peckl: Salz auf die Wunder

Cover
Starfruit Publications, Nürnberg 2022
ISBN 9783922895497, Gebunden, 240 Seiten, 25.00 EUR
Herausgegeben von Kai Erdmann in Zusammenarbeit mit dem Institut für moderne Kunst Nürnberg. Gestaltet von Timo Reger. Mit zahlreichen Abbildungen. Der interdisziplinär arbeitende Manfred Peckl ist als…

Johannes Grave: Bild und Zeit. Eine Theorie des Bildbetrachtens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406780455, Gebunden, 270 Seiten, 28.00 EUR
Mit 26 Abbildungen. Können Bilder Macht auf ihre Betrachter ausüben? In seiner neuen Bildtheorie zeigt Leibniz-Preisträger Johannes Grave, dass Bilder uns in zeitliche Prozesse verstricken, die sich nicht…

Peter Sloterdijk: Wer noch kein Grau gedacht hat. Eine Farbenlehre

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430682, Gebunden, 286 Seiten, 28.00 EUR
Solange man kein Grau gemalt habe, sagte Paul Cézanne einmal, sei man kein Maler. Wenn Peter Sloterdijk diesen Satz auf die Philosophie überträgt, mag dies als unerläutertes Behauptungsereignis wie eine…

Peter Geimer: Die Farben der Vergangenheit. Wie Geschichte zu Bildern wird

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406780615, Gebunden, 304 Seiten, 38.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die Vergangenheit ist unbeobachtbar. Was wir von ihr wissen oder uns vorstellen, haben wir nicht zuletzt durch Bilder erfahren: Historiengemälde, Fotografien, Filme, digitale…

Wolfgang Ullrich: Die Kunst nach dem Ende ihrer Autonomie

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783803151902, Kartoniert, 192 Seiten, 22.00 EUR
Das in der Moderne im Westen vorherrschende Ideal autonomer Kunst ist am Ende. Unterscheidungen zwischen Kunst und Kommerz lösen sich ebenso auf wie fest umrissene Werkgrenzen und Rollenklischees: Jeff…

Wieteke van Zeil: Sieh hin!. Ein offener Blick auf die Kunst

Cover
E. A. Seemann Verlag, Leipzig 2022
ISBN 9783865024701, Kartoniert, 224 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Bärbel Jänicke. In 42 Geschichten richtet die niederländische Kunsthistorikerin und Kulturjournalistin Wieteke van Zeil den Blick auf vermeintliche Nebensächlichkeiten in…

Atak: Stillleben

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2022
ISBN 9783956144899, Gebunden, 144 Seiten, 38.00 EUR
Still und Leben - die Stillleben ATAKs sind farbenfroh, spielerisch, grandios und poetisch - das pralle bunte Leben. In dem Atelier des Berliner Künstlers ATAK stapeln sich die Kisten mit unzähligen gesammelten…

Charlotte Klonk: Revolution im Rückwärtsgang. Der 6. Januar 2021 und die Bedeutung der Bilder

Cover
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2022
ISBN 9783753301648, Kartoniert, 72 Seiten, 12.00 EUR
Am 6. Januar 2021 okkupierten Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump das Kapitol in Washington. Die vielbesprochene Krise der Demokratie hatte in diesem Ereignis plötzlich ihr Symbol, dank…

Eine Stadt wird bunt. Hamburg Graffiti History 1980-1999

Cover
Double-H, Hamburg 2021
ISBN 9783000691331, Gebunden, 560 Seiten, 69.90 EUR
Mirko Reisser, Andreas Timm, Insa Engelbart, Davis Nebel, Frank Petering und Sanja Ewald. Mit zahlreichen Fotos, Abbildungen und Zeichnungen.  Diese umfangreich recherchierte Publikation widmet sich der…

Jens Ullrich: Bilder ohne Geld

Cover
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2021
ISBN 9783753300689, Gebunden, 308 Seiten, 10.00 EUR
Damit die Bildkunst kein Privileg des Reichtums wird, stellt der Künstler Jens Ullrich seine gesamten Motive zur kostenlosen Nutzung frei. Alle, die sich seine Bilder in ihr Zuhause oder öffentliche Umgebung…

Katharina Lee Chichester (Hg.) / Brigitte Sölch (Hg.): Kunsthistorikerinnen 1910-1980. Theorien, Methoden, Kritiken

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783496016366, Kartoniert, 438 Seiten, 29.95 EUR
Mit 27 Farb- und 81 Schwarzweiß-Abbildungen. Die "Altmeister der Kunstgeschichte" und ihre Werke sind fester Bestandteil des universitären Studiums. Der Beitrag früher Kunsthistorikerinnen zur Entwicklung…

Ulrich Wüst: Ulrich Wüst, Stadtbilder | Cityscapes. 1979-1985

Cover
Hartmann Projects, Stuttgart 2021
ISBN 9783960700791, Gebunden, 160 Seiten, 40.00 EUR
 Mit seiner Teilnahme an der documenta 14 wurde Ulrich Wüst 2017 auch international als wichtiger dokumentarisch-künstlerischer Fotograf Deutschlands bekannt. Seit den siebziger Jahren dokumentiert er…