Bücher zum Thema

Kunstbücher

Unter folgenden Links finden Sie die Kunstbücher aus den Jahren 2004 bis 2006, 2007 bis 2009, 2010 bis 2012.

549 Bücher - Seite 1 von 40

Moritz Holfelder: Unser Raubgut. Eine Streitschrift zur kolonialen Debatte

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783962890582, Kartoniert, 224 Seiten, 18.00 EUR
Mit 43 schw.-w. Abbildungen. Warum lagern eigentlich Millionen Objekte aus Afrika und Übersee in deutschen Museen? Auf welche Weise sind sie dorthin gelangt? Und wie lässt es sich erklären, dass die Debatte…

Kari Herbert: Rebel Artists. 15 Malerinnen, die es der Welt gezeigt haben

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741470, Gebunden, 144 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Sievers. "Rebel Artists" ist ein Buch über 15 Frauen aus aller Welt, die sich als Künstlerinnen Respekt verschafften. Sie mussten gegen Vorurteile und für ihre Rechte kämpfen.…

Jens Kastner: Die Linke und die Kunst. Ein Überblick

Cover
Unrast Verlag, Münster 2019
ISBN 9783897712713, Kartoniert, 300 Seiten, 18.00 EUR
Die Frage, welche Rolle die Kunst in gesellschaftlichen Prozessen spielt, zieht sich durch eine Vielzahl von Texten linker Theoretiker*innen. Welcher Stellenwert wird der Kunst in der Gesamtheit gesellschaftlicher…

Khalid Albaih / Larissa-Diana Fuhrmann: Sudan Retold. Ein Kunstbuch über die Vergangenheit und Zukunft des Sudan

Cover
Hirnkost Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783945398906, Gebunden, 248 Seiten, 32.00 EUR
In Sudan Retold erzählen 31 sudanesische Künstler_innen Geschichte(n) aus ihrer Heimat. Dabei geht es nicht in erster Linie um historische Details, sondern um ein Begreifen historischer Zusammenhänge…

Armin Zweite: Gerhard Richter. Leben und Werk. Das Denken ist beim Malen das Malen

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2019
ISBN 9783829607582, Gebunden, 480 Seiten, 128.00 EUR
Mit 419 Abbildungen in Farbe. Gerhard Richter (geb. 1932 in Dresden) ist nicht nur der zur Zeit höchstdotierte, sondern auch der weltweit bekannteste Maler der Gegenwart. Seit er 1961 seine Geburtsstadt…

Klaus Honnef: Gerhard Richter

Cover
Taschen Verlag, Köln 2019
ISBN 9783836575263, Gebunden, 96 Seiten, 10.00 EUR
Eine Begegnung mit dem deutschen Künstler Gerhard Richter, der dem Verhältnis von Malerei und Wirklichkeit neue Horizonte eröffnete. Von seinen frühen, fotografischen Gemälden, über den berühmten RAF-Zyklus,…

Julian Barnes: Kunst sehen

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462049176, Gebunden, 352 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Gertraude Krueger und Thomas Bodmer. Ein Buch voller Kunstgeschichten: Über die Künstler und ihre Exzentrik, über die Modelle und deren oftmals kompliziertes Verhältnis zu ihren…

Andrew Graham-Dixon: Art. Die visuelle Geschichte. Über 2500 Kunstwerke von der Frühzeit bis zur Gegenwart

Cover
Dorling Kindersley Verlag, München 2019
ISBN 9783831037902, Gebunden, 612 Seiten, 49.95 EUR
Mit über 3000 farbigen Abbildungen und Illustrationen. Aus dem Englischen von Birgit Lamerz-Beckschäfer, Peter Friedrich und Christiane Wagler. Von der Höhlenmalerei bis zur modernen Medienkunst: Dieses…

Joachim Kalka: Staub. Ein Montage-Essay

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783946334613, Gebunden, 152 Seiten, 22.00 EUR
Es ist eine alte romantische Vorstellung, dass das Unauffällige, Abseitige und Verachtete ein besonderes Geheimnis hat. Staub zum Beispiel. Im Kriminalroman schreiben sich ihm winzige Spuren ein, die…

Francois G. Baer / Yves Baer: Die Zürcher Altstadtkirchen. Eine Stadtgeschichte entlang der Sakralbauten

Cover
NZZ libro, Zürich 2019
ISBN 9783038104384, Kartoniert, 256 Seiten, 34.00 EUR
Mit 500 Abbildungen. Zürcher Geschichte entlang der Altstadtkirchen: Ein kunsthistorischer Führer in handlichem Format mit zahlreichen Bildern, Plänen und Karten. Zürich war und ist eine Handelsstadt.…

Konrad O. Bernheimer: Gebrauchsanweisung fürs Museum

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492277402, Kartoniert, 224 Seiten, 15.00 EUR
Wohin sollte man bei einem Bild als Erstes sehen? Wie wird ein Gemälde zum Klassiker? Der Autor, einer der größten Kunstkenner, fordert dazu auf, den Blick fürs Detail zu üben. Er verrät, was Bilder erzählen,…

Louise Bourgeois: Louise Bourgeois: Femme Maison. Das Haus der Künstlerin

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2019
ISBN 9783829608701, Gebunden, 192 Seiten, 39.80 EUR
Aus dem Französischen von Michaela Angermair. Mitarbeit: Xavier Girard. Mit 113 Abbildungen in Farbe und Schwarzweiß von Jean-Francois Jaussaud. Louise Bourgeois (1911-2010), Tochter aus gutbürgerlichem…

Helge Achenbach: Selbstzerstörung. Bekenntnisse eines Kunsthändlers

Cover
Riva Verlag, München 2019
ISBN 9783742311498, Gebunden, 240 Seiten, 19.99 EUR
Kunstliebhaber und Romantiker, Narzisst und Machtmensch - der Kunstberater Helge Achenbach förderte die Karrieren von Größen wie Jeff Koons und Gerhard Richter und stattete das Quartier der deutschen…

Karl Ove Knausgard: So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche. Edvard Munch und seine Bilder

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2019
ISBN 9783630875897, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Norwegischen von Paul Berf. Wie wurde Edvard Munch zu einem der berühmtesten Künstler der Welt? In einer höchst persönlichen Weise nähert sich Karl Ove Knausgård bekannten wie unbekannten Bildern…