Bücher zum Thema

Kapitalismus und Kapitalismuskritik

Neuere Bücher über die Fallen der Marktwirtschaft und Wege, Alternativen und Dritte Wege, ihnen zu entgehen.

132 Bücher - Seite 1 von 10

Joseph E. Stiglitz: Der Preis des Profits. Wir müssen den Kapitalismus vor sich selbst retten!

Cover
Siedler Verlag, München 2020
ISBN 9783827501363, Gebunden, 368 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thorsten Schmidt. Seit dem Crash von 2008 ist es nicht gelungen, den Kapitalismus wirksam zu reformieren. Ganz im Gegenteil, er droht vollends aus dem Ruder zu laufen: Die Finanzindustrie…

Max Weber: Reisebriefe 1877-1914. Ausgewählte Briefe, Band I

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161564918, Gebunden, 241 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Rita Aldenhoff-Hübinger und Edith Hanke. Mit einem Einleitungsessay von Hinnerk Bruhns. Hiermit liegt der erste Band einer Auswahl von Briefen Max Webers auf der Grundlage der Max Weber-Gesamtausgabe…

Silvia Federici: Hexenjagd. Die Angst vor der Macht der Frauen

Cover
Unrast Verlag, Münster 2019
ISBN 9783897713222, Kartoniert, 128 Seiten, 12.80 EUR
Silvia Federici hat mit "Caliban und die Hexe" einen Grundlagentext des materialistischen Feminismus vorgelegt: Sie stellt darin ausführlich dar, weshalb mit der Verbreitung des Kapitalismus in Europa…

Alain Badiou: Logik der Revolte. Bilder der Gegenwart II. Seminar 2001-2004

Cover
Passagen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783709203897, Kartoniert, 224 Seiten, 29.00 EUR
Aus dem Französischen von Martin Born. In "Logik der Revolte" sucht Alain Badiou Auswege aus dem zeitgenössischen Nihilismus. Er demonstriert, wie es möglich ist, sich von der kapitalistischen Logik zu…

Marcial Gala: Die Kathedrale der Schwarzen. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783312011322, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Spanischen von Kirsten Brandt. Ausgerechnet in Punta Gotica, einem Viertel Cienfuegos, in dem nur vergessene Schwarze und arme Weiße wohnen, wird eine neue Kirche errichtet. Das Gotteshaus soll…

Friederike Sattler: Herrhausen: Banker, Querdenker, Global Player. Ein deutsches Leben

Cover
Siedler Verlag, München 2019
ISBN 9783827500823, Gebunden, 816 Seiten, 36.00 EUR
Mit Abbildungen. Dreißig Jahre nach seiner Ermordung: ein neuer Blick auf Alfred Herrhausen. Er war geprägt von der Erziehung an einer NS-Eliteschule, verwurzelt im rheinischen Kapitalismus, vernetzt…

Grégoire Chamayou: Die unregierbare Gesellschaft. Eine Genealogie des autoritären Liberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587386, Gebunden, 496 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt. Die 1970er Jahre wurden von einer gigantischen "Regierbarkeitskrise" erschüttert: Die Wirtschaftswelt hatte mit massiver Disziplinlosigkeit der Arbeiter zu…

Rainer Bucher: Christentum im Kapitalismus. Wider die gewinnorientierte Verwaltung der Welt

Cover
Echter Verlag, Würzburg 2019
ISBN 9783429053758, Kartoniert, 224 Seiten, 19.90 EUR
Der Sieg des kulturell hegemonialen Kapitalismus bedeutete einen ungeheuren individuellen wie gesellschaftlichen Freisetzungsprozess. Zugleich errichtete der Kapitalismus eine neue, noch subtilere Herrschaftsstruktur…

Gangolf Hübinger: Max Weber. Stationen und Impulse einer intellektuellen Biographie

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2019
ISBN 9783161557248, Gebunden, 419 Seiten, 64.00 EUR
Was macht die "moderne europäische Kulturwelt" aus, als deren "Sohn" sich Max Weber bezeichnet? Gangolf Hübinger stellt drei Merkmale heraus: die Verwissenschaftlichung des sozialen Denkens, die Demokratisierung…

Anne Richter: Unvollkommenheit. Roman

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783955101978, Gebunden, 300 Seiten, 22.00 EUR
"Die Unvollkommenheit des Menschen machtden Unterschied, die schwankenden Stimmungen undscheinbar herkunftslosen Eingebungen."Im Oktober 1988 trifft Marc Weber in Jena ein, wo er sein Studium der Mathematik…

Mathias Binswanger: Der Wachstumszwang. Warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2019
ISBN 9783527509751, Gebunden, 310 Seiten, 24.99 EUR
Mit dem Wirtschaftswachstum war über lange Zeit ein Heilsversprechen auf bessere Zukunft verbunden, das sich großenteils auch bewahrheitet hat. Doch aus diesem Heilsversprechen wird in neuester Zeit zunehmend…

Paul Mason: Klare, lichte Zukunft. Eine radikale Verteidigung des Humanismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428603, Gebunden, 415 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Stellen Sie sich vor, Sie geben die Kontrolle über große Teile Ihres Lebens an ein Computerprogramm ab, von dem es heißt, es regele das Zusammenleben effektiver…

Wolfgang Eßbach: Religionssoziologie 2. Entfesselter Markt und Artifizielle Lebenswelt als Wiege neuer Religionen

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2019
ISBN 9783770558209, Gebunden, 1684 Seiten, 249.00 EUR
Zwischen christlichem Glauben und religiöser Indifferenz sind in Europa neue Religionen entstanden, die bis in unsere Gegenwart ausstrahlen und die Wertorientierung leiten. Auf dem Wege einer historisch-soziologischen…

Matthias Schmelzer / Andrea Vetter: Degrowth / Postwachstum zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783960603078, Kartoniert, 256 Seiten, 15.90 EUR
Degrowth - Wachstumsrücknahme oder Postwachstum - ist ein provozierendes Schlagwort, aus dem sich inzwischen ein eigenes Forschungsfeld und ein neuer Bezugspunkt vielfältiger sozialökologischer Bewegungen…