Kapitalismus und Kapitalismuskritik

83 Bücher - Stichwort: Kapitalismuskritik" OR "Kapitalismus
Neuere Bücher über die Fallen der Marktwirtschaft und Wege, Alternativen und Dritte Wege, ihnen zu entgehen.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor

Hans-Ulrich Wehler: Die Deutschen und der Kapitalismus. Essays zur Geschichte

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659454, Gebunden, 174 Seiten, 14.95 EUR
Hans-Ulrich Wehler hat mit seinem Buch "Die neue Umverteilung. Soziale Ungleichheit in Deutschland" im vergangenen Frühjahr Stoff für Diskussionen geliefert und einen Bestseller vorgelegt. Der Historiker,…

Jeremy Rifkin: Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783593399171, Gebunden, 528 Seiten, 27.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Schmid. Der Kapitalismus geht seinem Ende entgegen. Das geschieht nicht von heute auf morgen, aber dennoch unaufhaltsam. Und die Zeichen dafür sind längst unübersehbar:…

Sven Beckert: King Cotton. Eine Globalgeschichte des Kapitalismus

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659218, Gebunden, 525 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Annabel Zettel und Martin Richter. Die Geschichte des Kapitalismus gehört zu den spannendsten Themen der aktuellen Geschichtswissenschaft. Fast immer aber geht es…

Frank Adloff (Hg.) / Claus Leggewie (Hg.): Les Convivialistes: Das konvivialistische Manifest. Für eine neue Kunst des Zusammenlebens

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2014
ISBN 9783837628982, Gebunden, 80 Seiten, 7.99 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research Duisburg. Übersetzt aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist…

Armen Avanessian: # Akzeleration

Merve Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783883963501, Kartoniert, 94 Seiten, 10.00 EUR
Mit Beiträgen von Armen Avanessian, Franco »Bifo« Berardi, Nick Land, Patricia McCormack, Benjamin Noys, Matteo Pasquinelli, Nick Srnicek, Alex William. Aus dem Englischen von Thomas Atzert, Serhat Karakayali,…

Dietmar Dath / Barbara Kirchner: Der Implex. Sozialer Fortschritt: Geschichte und Idee

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518422649, Kartoniert, 880 Seiten, 29.95 EUR
Dieses Buch behauptet, dass jede Zeit, jede Handlung, jeder Gedanke tatsächlich mehr Möglichkeiten der Selbstverbesserung enthält, als man auf den ersten Blick sieht. Den inneren Zusammenhang dieser verborgenen…

David Graeber: Inside Occupy

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783593397191, Taschenbuch, 200 Seiten, 14.99 EUR
Mit Abbildungen. Aus dem Englischen von Bernhard Schmid. Sie ist noch jung und hat bereits Geschichte geschrieben: Die weltweit Occupy-Bewegung. Mit dem Aufruf: "Occupy Wall Street" besetzt im September…

Reinhard Loske: Wie weiter mit der Wachstumsfrage?

Cover
Basilisken Presse, Rangsdorf 2012
ISBN 9783941365216, Taschenbuch, 88 Seiten, 14.00 EUR
Nach dem großen Erfolg von "Abschied vom Wachstumszwang" geht der Autor in seinem neuen Band auf die Argumente seiner Kritiker ein. Denn der Schlüssel für eine nachhaltige Gesellschaft liegt weniger in…

David Graeber: Die falsche Münze unserer Träume. Wert, Tausch und menschliches Handeln

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037342428, Kartoniert, 447 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger, Sven Koch, Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck. In diesem politischen Traktat verbindet David Graeber Theorie und soziales Engagement, Politik und Ethnologie…

Jean Ziegler: Wir lassen sie verhungern. Die Massenvernichtung in der Dritten Welt

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2012
ISBN 9783570101261, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. Der jährliche Hungertod von mehreren zehn Millionen Menschen ist der Skandal unseres Jahrhunderts. Alle fünf Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren. Und…

Dani Rodrik: Das Globalisierungsparadox. Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406613517, Gebunden, 415 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber. Wer schon immer seine Zweifel an der Globalisierung hatte und nicht verstehen konnte, warum sie bei Wirtschaftsexperten jeglicher Couleur so hoch im Kurs steht,…

Nathanael West: Eine glatte Million. Oder: Die Demontage des Lemuel Pitkin. Roman

Cover
Manesse Verlag, München 2011
ISBN 9783717522324, Gebunden, 224 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dieter E. Zimmer. Die Welt gehört den Braven und den Tüchtigen! - Das jedenfalls glaubt Lemuel Pitkin, der in seiner jungenhaften Einfalt fortwährend an die Falschen gerät:…

Fritz Reheis: Wo Marx Recht hat

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2011
ISBN 9783896787095, Gebunden, 208 Seiten, 19.90 EUR
Der freie Markt triumphiert, der Kommunismus ist tot! Diese Gewissheit der Zeit nach Zusammenbruch des Ostblocks hat tiefe Risse bekommen. Die Finanzkrise, entfesselt von einem deregulierten Markt, zeigt…

Thomas Raab: Nachbrenner. Zur Evolution und Funktion des Spektakels

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124581, Kartoniert, 170 Seiten, 9.00 EUR
Fast 40 Jahre ist es her, dass Guy Debord mit der Gesellschaft des Spektakels die letzte Fundamentalkritik der Unterhaltungsindustrie geliefert hat. Geholfen hat es offenbar nicht viel. Die Hegemonie…