Bücher zum Thema

Globalisierung und Globalisierungskritik

10 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Antiglobalisierung

Cornelia Koppetsch: Die Gesellschaft des Zorns. Rechtspopulismus im globalen Zeitalter

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837648386, Kartoniert, 288 Seiten, 19.99 EUR
Was noch in den 1990er Jahren undenkbar war, ist mittlerweile Alltag: Ganze Bevölkerungsgruppen verlassen den Boden der gemeinsamen Wirklichkeit, kehren etablierten politischen Narrativen zornig den Rücken…

David Graeber: Direkte Aktion. Ein Handbuch

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2013
ISBN 9783894017750, Kartoniert, 352 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sophie Deeg. In bester Tradition der teilnehmenden Beobachtung legt David Graeber hier die erste detaillierte ethnografische Studie der Bewegung für globale Gerechtigkeit vor.…

Dani Rodrik: Das Globalisierungsparadox. Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406613517, Gebunden, 415 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber. Wer schon immer seine Zweifel an der Globalisierung hatte und nicht verstehen konnte, warum sie bei Wirtschaftsexperten jeglicher Couleur so hoch im Kurs steht,…

Gerhard Klas: Zwischen Verzweiflung und Widerstand. Indische Stimmen gegen die Globalisierung

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2006
ISBN 9783894014902, Broschiert, 160 Seiten, 12.90 EUR
Mit einer Vielfalt an Stimmen wird die "Globalisierung von unten" erzählt. Die Betroffenen selbst sprechen über Widerstandsformen der Kleinbauern gegen Agrobusiness; Selbstversorgung gegen Exportorientierung,…

Walden Bello: De-Globalisierung. Widerstand gegen die neue Weltordnung

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783899650914, Kartoniert, 165 Seiten, 14.80 EUR
Herausgegeben von Oliver Nachtwey und Peter Strotmann.

Charles Derber: One World. Von globaler Gewalt zur sozialen Globalisierung

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783203761503, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Spindler. Nach den Terroranschlägen in den USA hat sich die Globalisierung zur Frage Nummer eins entwickelt. Charles Derber legt dar, dass wir die Versprechungen unserer…

Jean Ziegler: Die neuen Herrscher der Welt und ihre globalen Widersacher

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570006795, Gebunden, 320 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fliessbach. Alle sieben Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren. 826 Millionen Menschen sind permanent schwer unterernährt. Und dies auf einem Planeten, der vor…

Andrian Kreye: Berichte aus der Kampfzone. Die globalisierte Welt und ihre Rebellen

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2002
ISBN 9783426272909, Gebunden, 286 Seiten, 19.90 EUR
Es herrscht wieder Krieg. Ein Krieg ohne klaren Frontverlauf, denn gekämpft wird auf der ganzen Welt. Für die meisten von uns sind die neuen Kampfzonen fremdartige Orte - die Moscheen der Fundamentalisten,…

Unsere Welt ist keine Ware. Handbuch für Globalisierungskritiker

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
ISBN 9783462031645, Taschenbuch, 350 Seiten, 9.90 EUR
Herausgegeben von Oliver Nachtwey u.a. Mit Beiträgen von Naomi Klein, Noam Chomsky, Susan George, Walden Bello, Jörg Huffschmid u.a. Es waren fünf Tage, die die Welt veränderten. Seattle gilt seit den…

vorwärts bis zum nieder mit. 30 Jahre Plakate unkontrollierter Bewegungen. Mit CD-ROM mit 8.300 Plakaten

Cover
Assoziation A Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783935936057, Einband unbekannt, 288 Seiten, 25.50 EUR
Herausgegeben von der Berliner Gruppe HKS 13. Eine vierfarbige Geschichtsrevue quer durch die "unkontrollierten Bewegungen" der letzten 30 Jahre. Außerdem eine Bastelanleitung: "Das gute Plakat". Gewidmet…