Der Nahostkonflikt in politischen Büchern


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor

Michael Kiefer: Antisemitismus in den islamischen Gesellschaften. Der Palästina-Konflikt und der Transfer eines Feindbildes

Books on demand, Düsseldorf 2002
ISBN 9783980586122, Kartoniert, 170 Seiten, 14.90 EUR

Kenneth Lewan: Die zweite Intifada. Zwiespalt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Cover
edition fischer, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783899500295, Taschenbuch, 160 Seiten, 13.80 EUR
Die Komplexität des Nahost-Konfliktes erschließt sich vielen Beobachtern nur lückenhaft. In der vorwiegend auf Aktualität und Kürze der Darstellung konzentrierten Berichterstattung der Medien werden viele…

Suha Bechara: Zehn Jahre meines Lebens für die Freiheit meines Landes. Eine Libanesin im Widerstand

Cover
Hugendubel Verlag, München 2001
ISBN 9783720522397, Gebunden, 206 Seiten, 18.89 EUR
Im Bürgerkrieg aufgewachsen, erschießt die Libanesin Suha Bechara mit 21 Jahren auf den Chef der südlibanesischen Armee und verletzt ihn schwer. Man sperrt sie zehn Jahre ohne Verurteilung im südlibanesischen…

Alfred Wittstock (Hg.): Israel in Nahost - Deutschland in Europa: Nahtstellen

Cover
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2001
ISBN 9783531137254, Broschiert, 261 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben von Alfred Wittstock. Mit Beiträgen von Steffen Doerk, Marlen Eckl, Kersten König u. a.. Politik und Erinnern in Deutschland und Israel, der Wandel und die verschiedenen Auswirkungen dieser…

Ofer Grosbard: Israel auf der Couch. Zur Psychologie des Nahostkonflikts

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2001
ISBN 9783491724532, Gebunden, 247 Seiten, 24.90 EUR
Ofer Grosbard, israelischer Psychoanalytiker, schreibt über die psychologischen Dimensionen des Nahost-Konflikts und bietet neue, ungewöhnliche Erklärungen. Durch die Darstellung der unterschiedlichen…

Muriel Asseburg / Jan Busse: Der Nahostkonflikt. Geschichte, Positionen, Perspektiven

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697760, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern steht seit Jahrzehnten im Fokus der Weltöffentlichkeit. Die Autoren zeichnen anschaulich seine Geschichte nach und erläutern die unterschiedlichen Sichtweisen…

Aref Hajjaj: Land ohne Hoffnung?. Arabischer Nationalismus, politischer Islam und die Zukunft Palästinas

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506783998, Kartoniert, 167 Seiten, 19.90 EUR
Das Buch begibt sich auf die - auch nach Europa führenden - historischen Spuren des arabischen Nationalismus und des politischen Islam. Es erklärt die Zusammenhänge zwischen dem Palästinakonflikt und…

Avi Primor: Nichts ist jemals vollendet. Die Autobiografie

Cover
Quadriga Verlag, Köln 2015
ISBN 9783869950778, Gebunden, 431 Seiten, 22.99 EUR
Dass Avi Primor 2013 gemeinsam mit dem Palästinenser Abdallah Frangi mit dem Friedenspreis der Stadt Osnabrück ausgezeichnet wurde, ist kein Zufall. Längst ist Primor für sein Engagement für die Aussöhnung…

Moshe Zuckermann: Israels Schicksal. Wie der Zionismus seinen Untergang betreibt

Cover
Promedia Verlag, Wien 2015
ISBN 9783853713754, Kartoniert, 208 Seiten, 17.90 EUR
Eine binationale Lösung wäre mit Entscheidungen verbunden, die den Zionismus Israels Staatsideologie gravierend belasten, ja das gesamte zionistische Projekt infrage stellen. Dass letztlich nichts an…

Atef Abu Saif: Frühstück mit der Drohne. Tagebuch aus Gaza

Cover
Unionsverlag, Zürich 2015
ISBN 9783293004924, Gebunden, 224 Seiten, 19.95 EUR
Am 7. Juli 2014 beginnt der bisher letzte der vielen Kämpfe um den Gazastreifen. Inmitten aller Pressestimmen zum Geschehen tauchen in den führenden Zeitungen der Welt Tagebuchtexte auf. Ihr Autor: Atef…

Sari Nusseibeh: Ein Staat für Palästina. Plädoyer für eine Zivilgesellschaft in Nahost

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977527, Gebunden, 206 Seiten, 17.95 EUR
Abschied von der Zwei-Staaten-Lösung? Seit sechzig Jahren ist der Nahost-Konflikt ein Problem der Weltpolitik, das trotz zahlloser Lösungsvorschläge bis heute ungelöst ist - die aktuelle Situation scheint…

Gershom Gorenberg: Israel schafft sich ab

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783593397245, Gebunden, 316 Seiten, 19.99 EUR
Gespalten zwischen seinen demokratischen Idealen und religiösem Fanatismus. Zwischen der Illusion eines freien Staates und der Realität einer repressiven Besatzungsmacht. Und der Riss, der durch den Staat…

Ulrich Tilgner: Die Logik der Waffen. Westliche Politik im Orient

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783280054895, Kartoniert, 264 Seiten, 19.95 EUR
Die politische Situation im Orient verändert sich dramatisch. Die Konflikte in der Region sind nicht gelöst. Statt den Aufbau moderner Zivilgesellschaften zu fördern, zieht sich der Westen zurück. Die…

Stephane Hessel: Empört Euch!

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783550088834, Kartoniert, 32 Seiten, 3.99 EUR
Stephane Hessels Streitschrift bewegt die ganze Welt. Der gebürtige Berliner war Mitglied der Resistance, hat das KZ Buchenwald überlebt und ist einer der Mitautoren der Menschenrechtserklärung der Vereinten…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor