China Kommunismus Bücher

24 Bücher

Zurück | 1 | 2 | Vor

Li Zhensheng: Roter Nachrichtensoldat. Ein chinesischer Fotograf in den Wirren der Kulturrevolution

Cover
Phaidon Verlag, Berlin 2003
ISBN 9780714893815, Gebunden, 320 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Martina Bauer. Herausgegeben von Robert Pledge und mit einem Vorwort von Jonathan D. Spence. Mit zahlreichen Fotos. Die chinesische Kulturrevolution (1966-1976) erstmals umfassend…

Han Sen: Ein Chinese mit dem Kontrabass

Cover
Claassen Verlag, München 2001
ISBN 9783546002776, Gebunden, 360 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Nachwort von Gerd Ruge. Im Berlin der zwanziger Jahre aufgewachsen, fühlt sich der junge Chinese Han Sen als waschechter Berliner. Doch mit Hitlers Machtergreifung findet die idyllische Kindheit…

Patrick Lescot: Das rote Reich. Eine chinesisch-russische Familiengeschichte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2001
ISBN 9783570004333, Gebunden, 543 Seiten, 25.56 EUR
Aus dem Französischen von Hanna van Laak. Russland und China, zwei von mörderischen Regierungen beherrschte Weltmächte. Die beiden Staaten verband über das Jahrhundert eine Art Brüderlichkeit, in der…

Francois Cheng: Regenbogen überm Jangtse. Roman

Cover
Kindler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783463404103, Gebunden, 472 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Französischen von Sigrid Vagt. Kurz bemessen sind die glücklichen Tage von Tianyis Kindheit: die Wanderungen mit seinem Vater in das Lu-Gebirge, die unbelasteten Stunden mit Yumei und Haolang,…

Jan-Philipp Sendker: Risse in der Großen Mauer. Gesichter eines neuen China

Karl Blessing Verlag, München 2000
ISBN 9783896671073,                          , 220 Seiten, 17.84 EUR
In China findet zur Zeit eine Revolution statt, die weitreichender und folgenschwerer ist, als der Westen sich das vorstellen kann. Zum ersten Mal öffnet sich dieses Land dem Rest der Welt, bricht mit…

Frank Dikötter: Mao und seine verlorenen Kinder. Chinas Kulturrevolution

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806233841, Gebunden, 448 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Malries Glaser und Jörn Pinnow. Für die einen war Mao Zedong ein Monster, für die anderen der verehrte Führer. Doch was hat dieser Mao mit hoffnungsvollen Menschen angestellt, als…

Mark Siemons: Die chinesische Verunsicherung. Stichworte zu einem nervösen System

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446255371, Broschiert, 192 Seiten, 22.00 EUR
Als wirtschaftliche und politische Macht hat sich China längst etabliert, von den kulturellen und intellektuellen Voraussetzungen seines Aufstiegs aber ist nur selten die Rede. Seitdem Partei- und Staatschef…

Helwig Schmidt-Glintzer: Mao Zedong. 'Es wird Kampf geben'. Eine Biografie

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573650, Gebunden, 465 Seiten, 30.00 EUR
Mit 23 Abbildungen. An dem 'großen Steuermann' Mao Zedong scheiden sich bis heute die Geister: Steht er als Diktator in einer Reihe mit Hitler und Stalin oder muss er als Visionär gesehen werden, der…

Steven I. Levine / Alexander V. Pantsov: Mao. Die Biografie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100616104, Gebunden, 992 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bischoff. Er lebte und agierte wie der letzte Kaiser von China: Mao Zedong, der "Große Vorsitzende" der Volksrepublik China. Es gibt zahlreiche Mythen und Propagandabilder,…

Stephane Courtois (Hg.): Das Handbuch des Kommunismus. Geschichte, Ideen, Köpfe

Cover
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492052603, Gebunden, 752 Seiten, 49.95 EUR
Mit einem Kapitel 'Kommunismus in Deutschland' von Klaus Schroeder und Jochen Staadt. Aus dem Französischen von Enrico Heinemann, Ulla Held und Stephanie Singh. Als das "Schwarzbuch" erschien, war das…

Yang Jisheng: Grabstein - Mùbei. Die große chinesische Hungerkatastrophe 1958-1962

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100800237, Gebunden, 800 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Hans P. Hoffmann. Mehr als 36 Millionen Menschen fielen ihr zum Opfer, in nahezu jeder Familie gibt es Tote zu beklagen und noch immer darf in China offiziell nicht darüber gesprochen…

Liao Yiwu: Die Kugel und das Opium. Leben und Tod am Platz des Himmlischen Friedens

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100448156, Gebunden, 432 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Chinesischen von Hans Peter Hoffmann. Mit einer Liste von 202 Todesopfern des Massakers auf dem Tiananmen, bereitgestellt von Ding Zilin und Jiang Peikun. Am frühen Morgen des 4. Juni 1989 mobilisierte…

Sun Shuyun: Maos langer Marsch. Mythos und Wahrheit

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783549073438, Gebunden, 381 Seiten, 22.90 EUR
Der legendäre "Lange Marsch", aus dem Mao Zedong als unbestrittener Führer der Kommunistischen Partei Chinas hervorging, gilt bis heute als Gründungs- und Heldenmythos des modernen China. Siebzig Jahre…

Daniel Leese: Die chinesische Kulturrevolution. 1966-1976

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688393, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Die "Große Proletarische Kulturrevolution" zählt zu den prägendsten Ereignissen der neueren chinesischen Geschichte. Die Auswirkungen dieses Kontinuitätsbruchs prägen die Kommunistische Partei Chinas…