Wolfgang Bialas, Manfred Gangl (Hg.)

Intellektuelle im Nationalsozialismus

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783631364703
Gebunden, 364 Seiten, 39,88 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 06.01.2001

Auffällig, so der Rezensent (Kürzel rh.), dass mal wieder Carl Schmitt am häufigsten, nämlich in drei der hier versammelten Aufsätze, im Zentrum steht. Die Frage, die an seinem Beispiel - wie an dem von Arnolt Bronnen und Arnold Gehlen - gestellt wird, ist die nach den intellektuellen Gründen für die Anhängerschaft. Was haben die Philosophen erwartet und "wozu glaubten sie, selbst beitragen zu können".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet