Walter Moers

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

12 CDs
Cover: Das Labyrinth der Träumenden Bücher
DHV - Der Hörverlag, München 2011
ISBN 9783867177719
CD, 39,99 EUR

Klappentext

Vollständige Lesung. 12 CDs, 882 Minuten. Gelesen von Andreas Fröhlich. "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" spielt wieder auf dem phantastischen Kontinent Zamonien, in der Stadt Buchhaim, wo Hildegunst von Mythenmetz, der schriftstellernde Lindwurm, seinen Zuhörern einen weiteren Teil seiner abenteuerlichen Autobiografie erzählt.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.2011

Rezensent Wolfgang Schneider war schon ein großer Fan von "Die Stadt der Träumenden Bücher" , dessen verrückte Einfälle, skurrile Geschichten und gewitzte Anspielungen auf die Literaturgeschichte ihm großes Vergnügen bereitet haben. Die Fortsetzung, in der die Bücherstadt Buchhaim nach dem großen Brand zur rekonstruierten Touristenattraktion geworden ist, setzt ganz auf "aberwitzige" Ideen und gibt sich keine allzu große Mühe mit einer fesselnden Handlung. Das stört den Rezensenten zunehmend, wie er auch die Mechanik der Einfälle an einigen Ecken immer deutlicher spürt. Die vorliegende Hörbuchfassung in 12 CDs hat ihm allerdings wieder sehr gut gefallen, weil Vorleser Andreas Fröhlich für die Kritikerohren zum veritablen "Hörspieler" wird, der seine Stimme schier unglaublich den Figuren anpassen kann. Und deshalb freut sich Schneider auch trotz der bemängelten Schwachstellen des Romans schon auf die angekündigte Fortsetzung der Geschichte.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet