Walter M. Weiss (Hg.)

Die arabischen Staaten

Geschichte, Politik, Religion, Gesellschaft, Wirtschaft
Cover: Die arabischen Staaten
Palmyra Verlag, Heidelberg 2007
ISBN 9783930378692
Gebunden, 416 Seiten, 24,90 EUR

Klappentext

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 und dem zunehmenden Islamismus steht die arabische Welt im Brennpunkt der Medien und des öffentlichen Interesses. Meist beschränkt sich jedoch die Wahrnehmung auf die aktuellen Ereignisse in den Krisengebieten. Über die Länder fernab der Tagesaktualität ist wenig bekannt. Das von Walter M. Weiss herausgegebene Nachschlagewerk soll dieser eingeschränkten Sichtweise entgegenwirken. Ausführlich werden in dem Buch Geschichte, Politik, Religion sowie die Gesellschafts- und Wirtschaftsstrukturen aller 22 Mitgliedsstaaten der Arabischen Liga dargestellt.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 11.08.2007

"Gründlich, aktuell und verständlich." Was will man mehr? Nicht viel, wie Karl Grobe angesichts dieses "Standardwerks" bestätigt. Nur ein Personenregister hätte er dem von Karl M. Weiss herausgegebenen Lexikon der arabischen Staaten noch spendiert, ansonsten ist er wunschlos glücklich mit den 22 kompetenten und ausbalancierten Beiträgen und ihren Autoren. Dass kleinere Staaten wie Bahrain beinahe ebenso ausführlich wie Marokko oder Irak vorgestellt werden, wird laut Grobe verständlich, wenn man bedenkt, dass über diese Zwerge viel weniger öffentlich zugängliche Informationen kursieren als über die Schwergewichte.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet