Uwe Stamer

Luthers Land

Literarische Streifzüge zwischen Coburg und Wittenberg
Cover: Luthers Land
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608932652
Gebunden, 185 Seiten, 19,00 EUR

Klappentext

Mit einer Karte. Uwe Stamer geht die Stationen von Luthers Leben ab - Coburg, Eisenach mit der Wartburg, Erfurt, Eisleben, Torgau, Wittenberg sind die Orte, an denen wir auch anderen Dichtern begegnen: Friedrich Rückert übersetzt in seinem Gartenhäuschen aus dem Sanskrit, Harald Müller spöttelt über den Mythos Luther, Goethe gerät auf der Wartburg ins Schwärmen, Thomas Mann doziert über Religion, Heinrich von Morungen klagt über unerwiderte Minne, Stefan Heym bittet uns zu Tisch, Novalis findet die Blaue Blume, Helga Schütz zeigt uns den Alltag damals, und Shakespeare schickt Hamlet nach Wittenberg.

Themengebiete