Thierry Paquot

Siesta

Die Kunst des Mittagsschlafs
Cover: Siesta
vgs, Köln 2000
ISBN 9783802527296
Taschenbuch, 93 Seiten, 10,17 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Sabine Druck. Thierry Paquots Essay ist ein leidenschaftliches Plädoyer für den bewussten Umgang mit der Zeit und die Lust am Mittagsschlaf. Er entführt den Leser zu einem Streifzug durch die Kunst, die Geschichte der Zeit, der Arbeit und des Müßigganngs, um zu zeigen, dass die Siesta mehr ist als nur eine kurze Ruhepause: Sie ist eine Lebenskunst.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 22.04.2000

Fritz Göttler hebt in seiner kurzen Rezension hervor, dass es "keineswegs nur besinnlich" in dieser Studie über den Mittagsschlaf zugeht. Doch sei die Erkenntnis Paquots, dass die Siesta ein "Akt des Widerstands" ist, der sich gegen die Verfügbarkeit des Menschen moderner Zeiten wende, nicht gerade originell und so findet der Rezensent im ganzen Buch nur einige wenige "beglückende Seiten".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet