Stephanie Blake

Pipikack

Bilderbuch, ab 2 Jahren
Cover: Pipikack
Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783895652578
Gebunden, 40 Seiten, 12,95 EUR

Klappentext

»Pipikack!« sagt man nicht! Oder doch und gerade? Simon, der mit aufgestellten Ohren, Zahnlücke und runden Knopfaugen fröhlich in die Welt schaut, probiert es aus. Ständig! Wohl jeder, der mit Kindern zu tun hat, kennt deren Pipi-, Kacka- und Pups-Phasen. Tief in einer solchen steckt auch der kleine Hase Simon, der auf alles und jeden nur mit "Pipikack" reagiert. Bis ihn schließlich der Wolf frisst. Wie er aus dem Wolfsbauch wieder herauskommt, ist ein eine überraschende Geschichte, die Kinder stets von Neuem werden hören wollen...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.04.2013

Rezensentin Felicitas von Lovenberg freut sich, dass der kleine widerspenstige Hase Simon aus Stephanie Blakes in Frankreich bereits berühmtem Kinderbuch "Pipikack" nun auch hierzulande sein Unwesen treibt. Amüsiert liest sie, wie der kleine Hase auf alle Forderungen seiner Eltern nur mit "Pipikack" antwortet - bis er von seinem Vater aus einem Wolfsmagen gerettet wird und plötzlich beginnt, in ganzen Sätzen zu sprechen. Zu den wenigen, aber "drastischen" Sätzen passen die farbprächtigen Bilder ganz hervorragend, lobt die Kritikerin, die versichert, dass auch die liebevoll gezeichneten Buchstabengebilde das Interesse vieler Kinder wecken werden.