Salah Naoura

Hilfe! Ich will hier raus!

(ab 8 Jahre)
Cover: Hilfe! Ich will hier raus!
Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783791514291
Gebunden, 160 Seiten, 12,95 EUR

Klappentext

Mit Vignetten von Stefanie Jeschke. Friede, Freude, Gold im Garten? Eines Tages steht sie vor der Tür: Oma Cordula, Mamas Mutter aus dem Altersheim. Sie bringt die Familienidylle gehörig durcheinander und behauptet, im Garten sei ein Schatz vergraben. Und während der fröhlich losbuddelnde Henrik erstmal gnädig belächelt wird, fangen Loch für Loch auch Mama, Papa und die Schwester heimlich an zu graben. Irgendwann rücken sogar Stadtverwaltung und Anwohner mit ihren Schaufeln bis an die Grundstücksgrenze vor. Da muss es doch irgendwas zu holen geben.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 17.04.2014

In Salah Naouras "Hilfe! Ich will hier raus!" löst eine biestige Großmutter erst in ihrer Familie und dann in der ganzen Stadt einen Goldrausch aus, als sie von drei Goldbarren erzählt, die ihr Vater im Garten verbuddelt haben soll, berichtet Verena Hoenig. Naoura führt in ihrer Geschichte zwar die Folgen von Gier und Habsucht vor, aber mit so viel Witz und Ironie, dass man nicht das Gefühl bekommt, einer Moralpredigt zu lauschen, lobt die Rezensentin. Und am Ende schmuggelt sich trotzdem die Botschaft ein, dass es wichtigere Schätze als Gold geben kann, verrät Hoenig noch.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet