Ryszard Kapuscinski

Die Welt des Ryszard Kapuscinski

Ausgewählte Geschichten und Reportagen. Vorgestellt von Ilija Trojanow
Cover: Die Welt des Ryszard Kapuscinski
Eichborn Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783821858234
Gebunden, 276 Seiten, 19,95 EUR

Klappentext

Schon früh war Ilija Trojanow von Ryszard Kapuscinski fasziniert, seine Bücher verschlang er, lange war ihm der große Pole Leitstern und Idol - jetzt, nach dem Tod des großen Autors, zeigt er uns "seinen" Ryszard Kapuscinski. Aus dem umfangreichen Gesamtwerk des polnischen Autors, Denkers und "Reporters des Jahrhunderts" hat er seine Lieblingsstücke ausgewählt und stellt sie - begleitet von eigenen Texten über Kapuscinskis Welt - vor. Und da gibt es etwas vorzustellen: denn wer außer Kapuscinski hat die Reden von Nasser und Nkrumah mit eigenen Ohren gehört, Salvador Allende, Idi Amin, Che Guevara und Patrice Lumumba persönlich getroffen? Asien, Afrika und Lateinamerika durchstreift und von innen heraus kennengelernt, den Zerfall des sowjetischen Reichs aus allen Blickwinkeln beobachtet, 30 Staatsstreiche und Revolutionen selbst miterlebt, dem Tod ins Auge geblickt und die Entwicklungen der globalisierten Welt weltweit beobachtet?
Mehr Bücher aus dem Themengebiet