Ruth Krauss, Maurice Sendak

Löcher gibt's, um sie zu graben

Ein erstes Buch über was es gibt und warum. (Ab 3 Jahre)
Cover: Löcher gibt's, um sie zu graben
Aladin Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783848900732
Gebunden, 48 Seiten, 12,95 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Ebi Naumann. Arme sind zum Knuddeln da, Ohren zum Wackeln und Schnee, um sich reinzuschmeißen! In ihrem Klassiker von 1952 erklärt uns Ruth Krauss in der Sprache der Kinder die Welt: den Spielplatz, den Garten, erste Feste, Ausflüge im Schnee, das Zuhause, die Hunde und Katzen um uns herum. Dieses kleine und kluge Buch war Maurice Sendaks Durchbruch als Zeichner.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.04.2016

Tolles Kinderbuch, das der Aladin Verlag da neu aufgelegt hat, meint Rezensent Uwe Ebbinghaus. Die amerikanische Kinderbuchautorin Ruth Krauss hatte Anfang der 50er in Kindergärten gefragt, wozu bestimmte Dinge da sind. Die Antworten waren oft: damit sie kleine Kinder erfreuen. Doch manche entpuppten sich auch als Poeten, Melancholiker oder echte "kleine Freidenker", amüsiert sich der Kritiker. Sendaks Zeichnungen passen hervorragend zu den Texten. Selbstbewusst, diese Kids, und immer mit Haustier.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de