Rudi Klein

Bibliothek der reich bebilderten Verzweiflungen II

Abkeimende Sinnfragen
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783861504719
Gebunden, 128 Seiten, 10,00 EUR

Klappentext

Mit circa 122 Abbildungen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 04.04.2003

Endlich, atmet Alex Rühle auf, versteht ein Humorist die Leiden von Eltern. Endlich einmal kein sozialpädagogischer "Schmunzelratgeber", sondern die Wahrheit: "schonungslose Entropie in Form kleinwüchsiger Menschen". Die regiere im ersten Band von Kleins Beiträgen zur "Bibliothek der reich bebilderten Verzweiflung", im zweiten Band gehe es dann um eine vielfach ins Absurde verfremdete Wirklichkeit. Beide zusammen, so Rühle, erbringen den Beweis für die Unzulänglichkeit von Gottes Knetübungen: "Die Kleinschen Menschen sehen aus wie geometrische Grundformen mit Löchern drin, eine Kreuzung aus Mutanten, Steckdose und reichlich unsportlicher Biomasse. (...) In ihren Köpfen haben Phlegma und Begriffsstutzigkeit zu einer verhängnisvollen Wohngemeinschaft zusammengefunden." Das wahre Leben eben.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet