Robert Seethaler

Der Trafikant

5 CDs. Gelesen vom Autor
Cover: Der Trafikant
tacheles!/RoofMusic, Bochum 2014
ISBN 9783864841156
CD, 19,99 EUR

Klappentext

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik - einem Tabak- und Zeitungsgeschäft - sein Glück zu suchen. Dort begegnet er dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort fasziniert von dessen Ausstrahlung. Als sich Franz kurz darauf Hals über Kopf in die Varietétänzerin Anezka verliebt und in eine tiefe Verunsicherung stürzt, sucht er bei Professor Freud Rat.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.04.2015

Alexander Kosenina ist ganz verschossen in die Stimme des Autors, ihre Ausstrahlung und Intensität, sowie in das offensichtliche Gespür für Rhythmus, das Robert Seethaler beim Vortrag erkennen lässt. All das bietet dem Rezensenten das vorliegende Hörbuch, und er fühlt sich wie ein Kind beim abendlichen Vorlesen, traurig und voller Sehnsucht, wenn das Ereignis nach sechs Stunden vorüber ist. Der Grund dafür liegt laut Kosenina aber auch in der Geschichte über einen jungen Eleven Freuds, der den Meister in seinen letzten Wiener Tagen im Keller besucht und sich von ihm die menschliche Natur erklären lässt, die Seethaler hier erzählt und die, so Kosenina, skurrile Szenen und ein historisches Panorama Österreichs im Juni 1938 entfaltet.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter