Que Du Luu

Im Jahr des Affen

(Ab 14 Jahre)
Cover: Im Jahr des Affen
Carlsen Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783551560193
Gebunden, 288 Seiten, 16,99 EUR

Klappentext

Mini ist eine Banane: außen gelb und innen weiß. Ihr Vater hingegen bleibt durch und durch gelb: Er spricht nur gebrochen Deutsch und betreibt ein Chinarestaurant. Als ihr Vater ins Krankenhaus kommt, muss Mini im Restaurant schuften, sich mit dem trotzigen Koch streiten - und sie kann Bela nicht wiedertreffen, bei dem sie so viel Ruhe gefunden hat. Dann reist auch noch Onkel Wu an. Der traditionsbewusste Chinese holt die Vergangenheit wieder hoch: das frühere Leben, die gefährliche Flucht als Boatpeople aus Vietnam. Poetisch, klug, unterhaltsam: Der ungewöhnliche Roman erzählt von der Tragik des Andersseins, der Suche nach Heimat - und der Suche nach Glück.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 13.05.2016

Mäi Yü, die von ihren Mitschülern aus Bequemlichkeit Mini genannt wird, ist die Ich-Erzählerin von Que Du Luus neuem Roman "Im Jahr des Affen", so Michael Schmitt. Sie ist als Säugling mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen, die zuvor erst aus China, dann aus Vietnam und schließlich aus Thailand fliehen mussten, erklärt der Rezensent. Darüber weiß Mini kaum etwas und sie interessiert sich zunächst auch mehr für Jungs, einen im Besonderen, als für ihre Familiengeschichte, verrät Schmitt. Erst mit der Zeit entdeckt Mini die Rolle, die ihre Herkunft für ihre eigene Identität spielt, und findet heraus, dass das eine ohne das andere für sie nur schwer zu haben ist, fasst der Rezensent zusammen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.03.2016

Rezensent Steffen Gnam lernt aus Que Du Luus autobiografischer Geschichte um eine aus Vietnam stammende Boatpeople-Familie mit florierendem China-Restaurant in Herford eine Menge über Flüchtlinge, ihr Schicksal und ihr Ringen um Identität. Was die junge Ich-Erzählerin im Buch aus den Gesprächen mit Freunden und Verwandten über ihre Familiengeschichte und die historischen Ereignisse in Vietnam 1976 erfährt, interessiert auch Gnam. Ein Kaleidoskop der Identitäten in expressiven Bildern für Jugendliche ab 14, meint Gnam.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet