Hilke Rosenboom

Hund Müller

(Ab 8 Jahre)
Cover: Hund Müller
Carlsen Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783551554482
Gebunden, 136 Seiten, 7,95 EUR

Klappentext

Mit Illustrationen von Dunja Schnabel. Mannomann, ist das ein merkwürdiger Hund! Er trägt eine kugelsichere Weste, schnüffelt überall herum und findet Geldscheine unter jedem zweiten Gebüsch. Eigentlich soll Helmut diesen Hund namens Müller ja nur ein wenig Gassi führen. Aber Müller zerrt ihn mitten in einen gemeingefährlichen Kriminalfall hinein. Und wenn die beiden nicht so feine Spürnasen hätten, dann hätte die Sache auch ganz schön schiefgehen können!

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 12.12.2007

Bestens amüsiert zeigt sich Ulrike Schultheis von Hilke Rosenbooms skurrilem Kinderkrimi um den hässlichen Hund Müller. Denn Müller, den der Nachbarjunge Helmut Gassi führt, um sein Taschengeld aufzubessern, ist ein Schlapphuthund, verrät Schultheis: ein vierpfotiger Geheimagent, der sein Teilzeitherrchen in turbulente und unwahrscheinliche Abenteuer hineinzieht. Die schräge Geschichte wird von ebensolchen Illustrationen begleitet: Soviel übersprudelnder Übermut kann auch habituelle Leseverweigerer in den Bann ziehen, meint die Rezensentin, die man zwischen den Zeilen ihrer Besprechung freudig glucksen zu hören meint.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter