Philipp Albers, Holm Friebe

Was Sie schon immer über 6 wissen wollten

Wie Zahlen wirken
Cover: Was Sie schon immer über 6 wissen wollten
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446426887
Gebunden, 275 Seiten, 17,90 EUR

Klappentext

Wieso verschenkt man große Blumen meist in ungerader Stückzahl? Weshalb fehlt in Lufthansa-Maschinen immer die 17. Sitzreihe? Warum arbeiten Teams am effektivsten, wenn sie aus ca. sieben Mitgliedern bestehen? Wieso entspricht ein DIN A4-Blatt nicht dem Goldenen Schnitt? Weshalb sieht der Zufall nicht nach Zufall aus? Und warum können wir nicht mehr als 150 echte Freunde haben, selbst auf Facebook nicht? Zahlen haben Einfluss auf fast alle Bereiche des Lebens. "Was Sie schon immer über 6 wissen wollten" versammelt kulturgeschichtliche Hintergründe, verblüffende Befunde und erprobtes Expertenwissen über die weltliche Macht, die Symbolik und das Eigenleben der Zahlen - und ist so zugleich eine praxistaugliche Gebrauchsanleitung für den täglichen Umgang mit ihnen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 07.09.2011

Schöne Genre-Kritik, meint Felix Stephan etwas spöttisch über die neue "Sachbuch-Simulation" aus dem Hause Friebe/Albers. Nein, mit einer ernsthaften, tiefgehenden Auseinandersetzung hat das hier nichts zu tun, warnt er uns. Über die Psychologie der Zahlen als einem kulturgeschichtlichen Faktor erfährt Stephan gerade so viel, wie es braucht, um auf einer Party nicht nur dumm rumzustehen. Hey, wer wollte nicht mal beim Bier über die kommunikativen Preise von Kunstwerken dozieren. Hoffentlich hat der andere das Buch noch nicht durchgeblättert.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet