Ole Könnecke

Anton und die Mädchen

(bis 6 Jahre)
Cover: Anton und die Mädchen
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446205093
Gebunden, 32 Seiten, 10,90 EUR

Klappentext

Anton macht die tollsten Sachen, damit die Mädchen gucken. Aber die Mädchen gucken einfach nicht. Nicht mal, als er mit geschlossenen Augen kopfüber die Riesenrutsche runterrutscht! Erst als ihm das größte Spielzeughaus der Welt kaputtgeht und er weinen muss - da gucken sie ...

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 03.06.2005

Der Rezensent Harald Eggebrecht ist angetan davon, wie raffiniert diese in Bilderbuchform erzählte Kindergeschichte umgesetzt ist - obwohl die Handlung eine ganz einfache ist. Thema ist das Regelsystem, das uns in allen möglichen sozialen Zusammenhängen umgibt - in diesem Fall geht es darum, wer in der Sandkasten rein darf und wer draußen bleiben muss. Dass Ole Könneckes Protagonist Anton die Regeln überwindet, gehört dabei natürlich dazu - schön findet der Rezensent trotzdem, auf welche Weise das Dilemma, mit dem sich der Junge konfrontiert wird, aufgelöst wird.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter