OhneWörterBuch

600 Zeigebilder für Weltenbummler
Cover: OhneWörterBuch
Langenscheidt Verlag, München 2014
ISBN 9783468298387
Kartoniert, 72 Seiten, 6,99 EUR

Klappentext

Ilustriert von Katrin Merle. Sprachlos im Urlaub? Das Ohne-Wörter-Buch bietet über 600 Zeigebildern zu allen relevanten Situationen auf Reisen - von Internetcafé bis Kontaktlinsenlösung, von Afghanistan bis Zaire: überall auf der Welt einsetzbar bei der Kommunikation ohne Worte. Mit übersichtlicher Gestaltung, farbigen, eindeutig erkennbaren Zeichnungen, stabiler Spiralbindung und Schmutz abweisenden, beschichteten Seiten - ideal für unterwegs.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 31.03.2016

Rezensentin Ursula März findet Langenscheidts "OhneWörterBuch" fraglos praktisch. Das Büchlein enthält Zeichnungen, die man auf Reisen bei vielerlei Gelegenheiten hervorholen und zeigen kann, wenn sich sprachlich einmal kein gemeinsamer Boden findet. So könne etwa das Bild eines gedeckten Tisches zum Erfragen des nächstgelegenen Restaurants genutzt werden, erklärt die Rezensentin. Allein, März fragt sich, warum sämtliche Personen auf den Abbildungen Weiße sein müssen, da hätte sich die Rezensentin bei einem Reisebuch mehr repräsentative Vielfalt gewünscht.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet