Michael van Orsouw, Judith Stadlin

Alle Echte Orth

Geschichten aus Ortsnamen
Cover: Alle Echte Orth
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783312010653
Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR

Klappentext

Mit Abbildungen. Judith Stadlin und Michael van Orsouw ziehen unter dem Namen Satz&Pfeffer über die deutschsprachigen Bühnen. Sie erzählen Geschichten, in denen jedes Wort ein Ort ist. Mit einer Sprache voller Wortspiele bringen die beiden literarischen Allgemeinpraktiker ihr Publikum zum Lachen. Kein Thema ist tabu: Mit Ortsnamen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und einer Prise Humor lässt sich von der Ehe und vom Kinderkriegen genauso gut berichten wie von einer Reise oder gar der Schöpfung der Welt. Mit Ortsnamenregister und vielen Fotos der Ortsschilder.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 18.04.2018

Bestens unterhalten hat sich Rezensent Manuel Müller mit dem von Judith Stadlin und Michael von Orsouw auf "Ortsnamisch" verfassten Buch "Alle Echte Orth". Hier benutzen die Autoren ausschließlich real exisiterende Ortsnamen aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich, um Geschichten zu erzählen, die für ihn von Slapstick bis Poesie alles bieten können. Wer käme bei Namen wie "Sternhagen Vollem", "Hassloch" oder "Interlaken" auch nicht ins Fantasieren, fragt sich der Rezensent amüsiert. Weil es den Autoren über den verfremdenden Umweg der Ortsnamen gelingt, Dinge zu beschreiben, die ansonsten schnell "abgeschmackt oder rücksichtslos hätten wirken können", empfiehlt er das Buch nachdrücklich. Außerdem hat er sich mit den kurzen Geschichten als Ortsprosa auch einfach köstlich amüsiert.