Markus Jakob

Con Triana

Romeria del Rocio - die grösste Wallfahrt Andalusiens
Appenzeller Verlag, Herisau 2004
ISBN 9783858823281
Gebunden, 240 Seiten, 65,00 EUR

Klappentext

schwarz-weiß Abbildung(en) - 30 × 24 cm Seit 20 Jahren nimmt der Appenzeller Fotograf Mäddel Fuchs an der Pfingstwallfahrt nach El Rocio in Andalusien teil. Aus allen Himmelsrichtungen treffen die Peregrinos, die Wallfahrer, am Pfingstsamstag in dem 80 km südwestlich von Sevilla im Mündungsgebiet des Guadalquivirs gelegenen El Rocio ein und gegen Abend sind jeweils über eine Million Menschen in dem kleinen Dorf versammelt. Das Buch enthält eine Musik-CD mit Sevillanas und Plegarias des Coro de la Hermandad de Triana. So ermöglicht es in Wort (spanisch/deutsch), Bild und Ton tiefe Einblicke in andalusische Volksfrömmigkeit und Volkskunde.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 17.08.2004

Rezensent Markus Jakob ist sicher: Es gibt "kaum ein farbenprächtigeres Schauspiel" als die alljährliche Wallfahrt in das andalusische Dor El Rocio, bei dem sich "über eine Million Pilger" in dem "1800-Seelen-Dorf" tummeln. Und den Bildband dazu vom Schweizer Fotografen Martin Mäddel Fuchs, der seit 1987 an den Pilgerfahrten teilnimmt, findet Rezensent Jakob mehr als lobenswert: In Fuchsens Schwarzweißaufnahmen werde nämlich der "Zauber", der "hinter der buntscheckigen Oberfläche" liege, ein Stück weit "spürbar". Eine "Ahnung" diese Zaubers könne uns auch der begleitende Text von Agustin Artillo vermitteln. Und auch die begleitende CD, die die Wallfahrt " akustisch erfahrbar" mache, hat Rezensent Jakob gefallen. Nur über die "gesellschaftliche Rolle" des Pilgerzugs, die ihm zufolge keine geringe ist, hätte er sich mehr Informationen gewünscht.