Magda Eggens, Rose Lagercrantz

Was meine Augen gesehen haben

(Ab 13 Jahre)
Cover: Was meine Augen gesehen haben
Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783794144884
Pappband, 90 Seiten, 11,66 EUR

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 10.11.1999

Die Auschwitz überlebende Martha Eggens erzählt von ihrer Kindheit, von der Rampe, wo sie von ihrer Mutter getrennt wurde, vom Lager. Siggi Seuss bewundert es, wie die Co-Autorin des Bandes, Rose Lagercrantz, "die tragische Lebensgeschichte auf Wesentliches reduziert", ohne dass die Authentizität verloren geht. Die Betroffenheit aus der Lektüre des Buchs komme auch aus der Selbstverständlichkeit und Einfachheit mit der Eggens über ihre glückliche Kindheit vor der Deportation erzählt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter