Louis Sachar

Kleine Schritte

(Ab 14 Jahre)
Cover: Kleine Schritte
Bloomsbury Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783827051226
Gebunden, 255 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence. Als Deo aus Camp Green Lake, der "Besserungsanstalt für schwer erziehbare Jugendliche", entlassen wird, hat er fünf gute Vorsätze in der Tasche, die ersten fünf kleinen Schritte in sein neues Leben: 1. Den Highschool-Abschluss machen. 2. Sich einen Job suchen. 3. Alles Geld auf die Seite legen. 4. Sich aus Situationen heraushalten, die aus dem Ruder laufen könnten. 5. Den Namen Deo loswerden. Am Anfang sieht alles sehr gut aus. Deo ist sogar bis über beide Ohren verliebt - in Kaira DeLeon, den neuen Star am amerikanischen Rockhimmel. Doch dann taucht X-Ray auf, der alte Freund aus Camp Green Lake, dem Deo noch nie etwas abschlagen konnte .

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 05.04.2006

Ohne Einschränkung empfehlen kann Thomas Binotto Louis Sachars Roman "Kleine Schritte", in dem die Geschichte der zwei Jugendlichen aus dem Vorgängerbuch "Löcher" mit den gleichen "wunderbar lakonischen" Ton weiter erzählt wird. Aus der Besserungsanstalt Green Lake entlassen, versuchen Deo und X-Ray mit dem Leben da draußen zurechtzukommen. Sachar "skizziert souverän", lobt Binotto, wobei die bewusst freigehaltenen Lücken in der Beschreibung "Raum für Zwischentöne" lassen. Denn Sachars Stil sei zwar deutlich und "kräftig", dabei aber immer auch "differenziert".

Themengebiete