Jürgen Roth

Wirkungen der Wurst

Kulinarik, Kneipe, Kwatsch
Cover: Wirkungen der Wurst
Satzwerk Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783930333394
Broschiert, 221 Seiten, 14,83 EUR

Klappentext

Illustriert von F.W. Bernstein. "Wirkungen der Wurst" sammelt und versammelt in trautem Reigen wahre Geschichten und erbauliche Erzählungen, skandalöse Anekdoten, merkwürdige Meldungen und minimale Impressionen, die sich nicht recht zwischen erhaben-erhöhender Dichtung und trister Alltagsschilderung entscheiden können; noch möchten. Sie streifen meist und allesamt die Themen Reisen, Bier, Essen, moderne Kommunikation und altertümliche Kneipenrandale. Und bleiben ohnehin den ewigen Menschheitsproblemen der Getränkebeschaffung und des festen Nahrungserwerbs eisern verpflichtet. Wie immer sie enden.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 18.07.2001

Der Autor vermöge fast schneller zu schreiben, als er ihm lesend folgen könne, konstatiert Manfred Papst anlässlich der neuesten Textsammlung aus der Feder des in Frankfurt lebenden Satirikers Jürgen Roth. Wie gewohnt glossiere Roth alltägliche Merkwürdigkeiten, spieße Sprachtorheiten auf, skizziere auch unerwartet poetische Landschaften, all das ausgefüllt von einem Dialekt und Gossenslang nicht ausschließenden Wortschatz. Gelegentlich fühlt sich Papst an den Tonfall Thomas Bernhards, Eckehard Henscheidts oder Ror Wolfs erinnert. Alles schön und gut und witzig, bekundet er, aber etwas fehle ihm: ein Thema, ja, und noch mehr, die Arbeit am Detail, etwas Widerborstiges. So lese sich die Sammlung wie ein "Programm aus lauter Zugaben".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter