Joseph Conrad, Orson Welles

Herz der Finsternis. Nach einer Erzählung von Joseph Conrad

Hörspiel mit Sylvester Groth, Ulrich Matthes u.v.a. (2 CDs)
Cover: Herz der Finsternis. Nach einer Erzählung von Joseph Conrad
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2016
ISBN 9783862318421
CD, 16,99 EUR

Klappentext

2 CDs , etwa  2 h 30 min. Übersetzt von Jochen Stremmel. Im Jahr 1939 reist Kapitän Marlow zum letzten blinden Fleck dieser Erde. Er soll den verschollenen Elfenbeinhändler Kurtz suchen, der im "Herz der Finsternis", am Ufer des Kongo, ein zügelloses Leben führt. Marlow reist immer tiefer in die Wildnis des afrikanischen Dschungels, dorthin, wo die vermeintliche Zivilisation des weißen Mannes zu bröckeln beginnt und sich das Böse offenbart. Conrads Meisterwerk diente nicht nur Francis Ford Coppola als Vorlage zu "Apocalypse Now", bereits 1939 schrieb Welles dazu ein nie verfilmtes Drehbuch. Nun kann man diese Adaption als Hörspiel entdecken - ein imaginärer Film über die Abgründe des Kolonialismus. Hörspiel mit Sylvester Groth, Ulrich Matthes und anderen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 29.11.2016

Orson Welles' Drehbuch, das eine Aktualisierung von Joseph Conrads "Herz der Finsternis" von 1899 ist, konnte nie aufgeführt werden, weil zu riskant, zu kostspielig und politisch gewagt, weiß Rezensent Jens Bisky. Der Hörer des nun im Hörspiel dramatisierten Drehbuchs muss über dieses Vorwissen allerdings nicht verfügen, denn im Vorfeld der Geschichte wird er in einer Reihe von Eröffnungsszenen über alles Wissenswerte aufgeklärt. Danach beginnt ein "Experiment mit Stimmungen", ein Klangspiel und eine Reise ins Grauen. Die Art und Weise der Umsetzung kann Bisky nur loben. Durch die verschiedenen Soundatmosphären werde der Hörer ganz und gar in die Geschichte gezogen und erfahre die "besondere Orson-Welles-Atmosphäre". Am Ende bleibt allerdings die Ahnung, dass diese ganze Ästhetik, die Vergegenwärtigung des Horrors vielleicht schon längst anachronistisch geworden ist, vertraut und bloßes bloßes 'Als ob'.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter