John Gage

Die Sprache der Farben

Bedeutungswandel der Farben in der bildenden Kunst
E. A. Seemann Verlag, Leipzig 1999
ISBN 9783363007282
gebunden, 320 Seiten, 50,11 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 25.03.2000

Zunächst weist der Rezensent mit dem Kürzel "vsy." in seiner Kurzrezension des Bandes darauf hin, dass Gage bereits für seine "Kulturgeschichte der Farben" den Mitchell Preis für Kunstgeschichte erhielt. Hier nun eine wohl mehr theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema. Gage benenne die "Fragen und Lücken auf dem Gebiet der kultur- und kunstgeschichtlichen Farbforschung". Dabei spanne er einen Bogen von den Farbtheorien der Antike bis zur Neuzeit, in der das System der sechs Grundfarben erfunden wurde. Schon das Thema der Farbe müsse dabei zu einem "disziplinübergreifenden" Ansatz der Forschung führen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet