John Fahey

Orange

Neue Erzählungen aus den Vorstädten
Cover: Orange
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518125199
Taschenbuch, 272 Seiten, 12,00 EUR

Klappentext

Aus dem amerikanischen Englisch von Karl Bruckmaier.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 31.05.2008

So recht lässt sich der Rezension von Julian Weber nicht entnehmen, was nun das Besondere an diesen "autobiografisch gefärbten" Kurzgeschichten des 2001 verstorbenen amerikanischen Gitarristen ist. Aber irgendwie wirkt Weber von ihnen leicht angefixt, deliriert in deren Sound, Themen und Motiven. In wacheren Momente schreibt er über Ideen zwischen Beat Poets und "der dunklen amerikanischen Romantik" oder "Donald-Duck-Schlagfertigkeit". Auch ahnt man, dass man allzu viel von dieser Prosa nicht erwarten sollte. Doch weil sich John Fahey beim Schreiben aus Webers Sicht ebenso dickschädelig wie in seiner Musik gibt, hat er dessen Sympathien klar auf seiner Seite.