Johannes Gelich

Das T-Shirt meiner Frau

Stories
Cover: Das T-Shirt meiner Frau
Haymon Verlag, Innsbruck 2014
ISBN 9783709971628
Gebunden, 160 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Cool und selbstbewusst, sensibel und nachdenklich, stets auf der Suche nach einem besseren Leben - das sind die Figuren in Johannes Gelichs Geschichten. Mit Intensität und großem Tempo erzählt der Autor aus den Leben verträumter Einzelgänger und lässt uns teilhaben am Alltag seiner Protagonisten, an ihren ersten Begegnungen, Beziehungen und Sehnsüchten. Ob Ex-Freundinnen mit Namensgleichheit, die Pornohefte des Nachbarn oder Besuche beim Friseur - Johannes Gelich versteht es wie wenig andere, die kleinen Gesten und großen Träume seiner strauchelnden Helden in Szene zu setzen.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 18.07.2015

Wenig befriedigt zeigt sich Rezensent Oliver Pfohlmann von den sechzehn Kurzgeschichten Johannes Gelichs, in denen ihm eine Vielzahl meist masturbierender männlicher "Schrumpfexistenzen" begegnet. Zwar findet der Kritiker die lakonischen Erzählungen des österreichischen Autors durchaus unterhaltsam, vermisst aber doch meist den ästhetischen Anspruch. Und so erscheint ihm Gelichs neues Buch eher als Neben-, denn als Hauptwerk.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet