Jack Chang

Hallo Leben, hörst du mich?

(Ab 12 Jahre)
Cover: Hallo Leben, hörst du mich?
cbt Verlag, München 2017
ISBN 9783570164563
Gebunden, 384 Seiten, 14,99 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Bernadette Ott. Was würdest du tun, wenn du allein mit deiner Mom lebst, die manchmal ihre "ruhigen Tage" hat, und du planst, deinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins All zu schießen, um den Außerirdischen das menschliche Leben auf der Erde zu erklären? Ganz einfach: Der 11-jährige Alex wagt gemeinsam mit seinem Hund Carl Sagan die große Reise quer durchs Land zu einer Convention von Raketen-Nerds. Dabei lernt er nicht nur die unterschiedlichsten Menschen kennen, sondern erfährt auch eine Menge über Freundschaft, Familie, Liebe und all die anderen Dinge, die das Leben als Mensch so lustig, traurig, wunderschön und überraschend machen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.03.2017

Dietmar Dath geht mit Jack Chengs elfjährigem Helden Alex auf Entdeckungstour. Wenn Alex vorgestellten Aliens seine Welt erklärt, kann auch Dath noch etwas lernen. Dass sich der Roman wie ein gedrucktes Hörbuch liest, stört Dath nicht. Immerhin bietet ihm Chengs "lebhafter" Text mitunter sogar Dialoge (des Jungen mit sich selbst), in denen der Held "begriffsbildend" sein Leben durchdringt - für Dath Lernen live.