Iela Mari

Ein Baum geht durch das Jahr

(Ab 4 Jahre)
Cover: Ein Baum geht durch das Jahr
Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783895651823
Gebunden, 40 Seiten, 11,80 EUR

Klappentext

Die italienische Grafikerin Iela Mari ist eine Wegbereiterin des modernen Bilderbuchs. Schon in den 60er Jahren beschäftigte sie sich intensiv mit der Bildwahrnehmung von Kindern. Damals erschien "Ein Baum geht durch das Jahr" zum ersten Mal und wurde als Kunstwerk gefeiert. Seitdem hat es nichts von seiner Frische verloren und verdient endlich eine Neuauflage.Alles beginnt im tiefen Winter. In seiner Höhle unter dem Schnee schläft ein Siebenschläfer, im Baum hängt ein verlassenes Nest. Aber nach und nach, bei jedem Umblättern, geschieht etwas: Der Siebenschläfer erwacht, der Baum treibt aus, ein Vogelpaar besiedelt das Nest. Auf Frühling folgt Sommer Dies alles ist mit feinstem Pinselstrich erfasst, so liebevoll und akribisch, dass wir das Naturwunder dieser Metamorphose neu sehen lernen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.03.2007

In den vierzig Jahren seit dem erstmaligen Erscheinen ist dieser "Klassiker des modernen Kinderbuchs" nicht ein bisschen gealtert, stellt Hubert Spiegel erfreut fest. Ob er selbst mit dem Buch aufgewachsen ist, verrät er nicht, doch überzeugt ihn Iela Maris Ansatz, eine Geschichte ganz ohne Worte zu erzählen, zumindest jetzt voll und ganz. So würden Kinder zu Beginn ihrer Leserkarriere nicht überfordert und lernten erstmal, wie man Bilder entschlüsselt. "Das ist für den Anfang mehr als genug."
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet