Hartmut El Kurdi

Die Oma-Patrouille

Michael Kröger Verlag, Braunschweig 2000
ISBN 9783980244633
Gebunden, 72 Seiten, 14,32 EUR

Klappentext

Mit Illustrationen von Sybille Hein.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 08.05.2001

Da haben wir wieder eine dieser schönen, aber kryptischen Kurzkritiken aus der "taz". In diesem Fall stammt sie von Frank Schäfer, der uns, die Leser seines Artikels, im Windschatten seines Fahrrads vermutet, wo wir ihm das Leben schwer machen, weil wir ihn wegen des neuesten Buchs von Hartmut El-Kurdi löchern. Hiermit sei es also amtlich: Frank Schäfer versichert, es handele sich um ein gutes Buch, um ein lang ersehntes, das die Glossen und Kolumnen des Braunschweiger Publizisten El-Kurdi versammelt, über den wir nicht mehr erfahren, als dass er seit vielen Jahren solche schreibt. In diesem Zusammenhang fallen noch die Attribute "ausgebufft", "elegant" und natürlich auch "charmant", die wir hier ganz nonchalant und unpräzise in den Wind streuen. Erwähnt sei noch, bevor wir das Windschattensegeln aufgeben, dass Sybille Hein wunderbare Zeichnungen beigesteuert haben soll, die El-Kurdis "Fuffziger-Jahre-Kindheit" heraufbeschwören.