Gabriel Garcia Marquez

Erinnerung an meine traurigen Huren

3 CDs
Cover: Erinnerung an meine traurigen Huren
Audio Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783898135603
CD, 24,99 EUR

Klappentext

167 Minuten. Gelesen von Hanns Zischler. Regie: Gabi Rüth. Produktion: Westdeutscher Rundfunk. Zeit seines Lebens hat er nur käufliche Lust gekannt - zu seinem 90. Geburtstag arrangiert er in einem Bordell eine Nacht mit einer Jungfrau. Doch er rührt die schlafende Schöne nicht an, und es stellt sich ein, was er bisher nie erfahren hat: Liebe.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.02.2007

Als "Hörerlebnis" würdigt Florian Borchmeyer diese Hörbuchausgabe von Gabriel Garcia Marquez Alterswerk "Erinnerung an meine traurigen Huren". Die heiter-melancholische Geschichte um einen greisen Provinzintellektuellen, der sich im hohen Alter zum ersten Mal wirklich verliebt, ist für ihn eine Hymne auf das Leben. Dabei unterstreicht er, dass dem Buch ein japanischer Stoff, der Marquez jahrelang beschäftigt hatte, zu Grunde liegt, was man bei den selbstironischen Anspielungen und der typischen Beschreibung karibischen Kleinstadtlebens nicht unbedingt vermuten sollte. Mit Lob bedenkt er Hanns Zischlers Vortrag, dessen Rezitation "voll Melancholie, aber trotz aller Schlichtheit nicht ohne Feuer" ist.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter