Franz Bosbach (Hg.), Hermann Joseph Hiery (Hg.)

Imperium, Empire, Reich

Ein Konzept politischer Herrschaft im deutschbritischen Vergleich
K. G. Saur Verlag, München 1999
ISBN 9783598214165
Broschiert, 211 Seiten, 50,11 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.04.2000

Andreas Fahrmeirs Skepsis, ob mit solch einem Thema nach so zahlreichen historischen Studien noch Neuland betreten werden kann, ist offensichtlich schnell gewichen: Es hat sich in seinen Augen gelohnt, der Verwendung des Begriffes "Reich" in diesen Aufsätzen aus deutscher und britischer Perspektive auf die Spur zu kommen. "Die Folgen unterschiedlicher Reichsvorstellungen" - vom Mittelalter bis hin zur Funktionalisierung des Begriffs bei den Nationalsozialisten - werden seiner Ansicht nach hier interessant und aufschlussreich vermittelt. Allerdings scheinen ihm die jeweils deutschen bzw. britischen Sichtweisen bisweilen zu sehr auf bestimmte methodische Vorgehensweisen fixiert zu sein. Dies könne zu "Verzerrungen führen", meint Fahrmeir, der gerade in dieser methodischen Beschränktheit die Notwendigkeit zu "deutschbritischen Dialogen über zentrale Themen der jeweiligen Nationalgeschichte" aufgezeigt sieht.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de