Ferdinand Lutz

Rosa und Louis 1

Geisterstunde. Kinderbuch ab 6 Jahre
Cover: Rosa und Louis 1
Reprodukt Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783956401374
Gebunden, 64 Seiten, 12,00 EUR

Klappentext

Rosa ist acht Jahre alt und will Zauberin werden. Oder Detektivin. Vielleicht auch beides. Louis ist zwölf und möchte schnell erwachsen werden. Die beiden ungleichen Geschwister ziehen mit ihren Eltern in das echte Schloss der Großmutter und erleben dort jede Menge Abenteuer - denn die ehemaligen Bewohner des altehrwürdigen Gemäuers sind alle noch da: als Geister! Während Rosa mit den skurrilen Mitbewohnern wunderbar zurechtkommt und sie in ihre Spiele mit einbezieht, stößt Louis schnell an seine Grenzen: Denn ständig umringt zu sein von ehemaligen Königinnen und treuen Rittern ist ziemlich nervig, wenn man zum Beispiel seine Mitschülerin einladen möchte...

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 02.02.2018

Freunde kann man fast überall finden - als erstes vielleicht in der eigenen Familie, aber auch in alten märchenhaften Schlössern, die von Geistern nur so wimmeln, lernt Rezensent Christoph Haas mit Ferdinand Lutz' Comic für Kinder. Rosa und Louis sind Geschwister, lesen wir, die mit ihren Eltern in ein Schloss am Wasser ziehen, wo sie eine ganze Bande ebenso verrückter wie freundlicher Geister kennenlernen. Lutz erzählt in Episoden, erklärt Haas, die nur locker zeitlich miteinander verbunden sind. Auch ernste, traurige Themen finden darin Platz wie etwa die Demenz der Großmutter. Am Ende dieser schönen Lektüre ist jedoch alles wieder gut, freut sich der Rezensent für die Kinder.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de