Eva Radlicki (Hg.)

logo!

Das Nachrichtenlexikon. Die Welt von A bis Zebra
Cover: logo!
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783596852161
Gebunden, 208 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Was in der Welt passiert, interessiert natürlich auch die Kinder! Wenn nur die Nachrichten in Zeitung, Radio und Fernsehen nicht immer so kompliziert wären ... WTO - was soll das denn bedeuten? Was macht überhaupt so ein Minister? Und was genau ist eigentlich Gentechnik? In diesem Lexikon steht's drin! Schon ist alles logo!

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.03.2007

Rezensent Gangolf Seitz ist im Großen und Ganzen angetan von diesem Lexikon für Kinder - auch wenn es seiner Meinung nach an einigen Stellen zu kindgerecht ist. Die verwendete Sprache beispielsweise dürfte den jugendlichen Intellekt stärker herausfordern. Dass das Lexikon, konzipiert als Ergänzung zu der Nachrichtensendung "logo", einige inhaltliche Lücken aufweist, findet der Rezensent allerdings verzeihlich. Auf nur zweihundert Seiten sei das unvermeidlich. Seitz gefällt zudem, dass Stichwörtern, die sich auf die Lebenswelt von Kindern anderswo in der Welt beziehen, besonders viel Platz eingeräumt wird: "In diesen lobenswerten Beiträgen wird deutlich, unter welchen erschreckenden Bedingungen viele Altersgenossen leben müssen."

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 12.12.2006

Eva Radlicki lässt in ihrem Nachrichtenlexikon keine Tabus gelten. Dass auch Missbrauch oder Terror angesprochen wird, rechnet das Rezensentenduo Meike Laaf und Ralf Husemann der ehemaligen Leiterin der ZDF-Kindernachrichten "Logo" hoch an. Die Mischung aus ernsten und heiteren Themen finden die Rezensenten ebenfalls gelungen. Nur bei der Verschlagwortung gibt es Abzüge: die politische Ausrichtung etwa würden Laaf und Husemann nie unter "Links und Rechts in der Politik" suchen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter