Weiterleitung zu einzigem Ergebnis

Erling Kagge

Stille

Ein Wegweiser
Cover: Stille
Insel Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783458177241
Gebunden, 144 Seiten, 14,00 EUR

Klappentext

Aus dem Norwegischen von Ulrich Sonnenberg. Was ist Stille? Wo ist sie? Warum ist sie heute wichtiger denn je? Lange hat der Publizist und Rechtsanwalt Erling Kagge sich mit diesen drei Fragen beschäftigt. Angeregt durch Freunde und Wegbegleiter wie Marina Abramovic, Jon Fosse, Elon Musk, Børge Ousland und Oliver Sacks, ist er in seinem Buch zu dreiunddreißig Antworten gekommen. Entstanden ist ein Wegweiser für den modernen Menschen auf seiner Suche nach Stille, Ruhe, Frieden - überall dort, wo es laut ist. 

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 26.10.2017

Rezensentin Jacqueline Thör lernt innere Ruhe mit diesen 33 Kurzessays des norwegischen Abenteurers, Entdeckers, Unternehmers, Rechtsanwalts und Philosophen Erling Kagge. Der Autor, der allein die Antarktis durchquerte und den Mount Everest bestieg, zeigt ihr, wie man Erfahrungen aufnimmt, ohne sie gleich zu verarbeiten, etwa beim Duschen, beim Betrachten eines Kunstwerks oder beim Lesen eines Haikus von Matsuo Basho. Sie hat das offenbar gern gelesen, aber auch bemerkt, dass Stille für den umtriebigen Kagge ikein natürlicher Zustand ist.
Stichwörter