Emmanuel Lepage, Sophie Michel

Oh diese Mädchen

Cover: Oh diese Mädchen
Edition Splitter, Bielefeld 2010
ISBN 9783940864505
Gebunden, 144 Seiten, 19,80 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Tanja Krämling. Chloe wächst bei einer alleinerziehenden, karriereorientierten Mutter auf, die kaum Zeit für sie hat. Leila lebt mit vielen Geschwistern in ärmlichen Verhältnissen. Agnes hat gutbetuchte Eltern, doch niemand ist wichtiger für sie als ihr Kindermädchen. Drei grundverschiedene Verhältnisse, drei völlig verschiedene Mädchen, doch das Leben wird Chloe, Leila und Agnes zusammenführen. Sie überwinden alle Unterschiede, teilen ihre Träume und ihre guten wie schlechten Erfahrungen. "Oh, diese Mädchen!", das ist die Geschichte einer großen Freundschaft im Paris der Gegenwart. Emmanuel Lepage und Sophie Michel begleiten diese drei Mädchen von ihrer Geburt bis ans Ende ihrer Jugend.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 05.01.2011

Ein Comic als unterhaltende Milieustudie? Bittesehr! Christian Schlüter hat ihn gefunden und ist ganz aus dem Häuschen angesichts der turbulenten Coming-of age-Geschichte dreier Mädchen in Paris, verfasst von Sophie Michel und mit viel Gefühl für Farbe, Stimmungen und Balance von Emmanuel Lepage in Bilder übertragen. Das ganze Durcheinander des Erwachsenwerdens findet Schlüter hier ohne Sentimentalität und falsche Anbiederung, aber dafür mit glaubhafter Sympathie beschrieben und abgebildet. Souverän!, beglückwünscht er die Autorinnen.