Elanor Dymott

Bevor sie mich liebte

Roman
Cover: Bevor sie mich liebte
Kein und Aber Verlag, Zürich 2013
ISBN 9783036956640
Gebunden, 512 Seiten, 22,90 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Gertraude Krueger. Bei einem Ehemaligentreffen in Oxford wird Alex Frau Rachel brutal ermordet. Nach und nach enthüllt sich dem fassungslosen Anwalt eine abgründige Geschichte, die um eine erotische Dreiecksbeziehung rankt.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.07.2013

Ein Romandebüt nach des Rezensenten Geschmack, wie es aussieht. Jedenfalls zeigt sich Martin Halter fasziniert von Eleanor Dymotts Mischung aus Psychothriller, Campusroman und Liebesgeschichte (ein perverses Trio infernal inklusive). Dass er bis zum Schluss ahnungslos bleibt, wer hier Täter, wer Opfer ist, stört Halter nicht. Geduld braucht der Leser zwar, räumt er ein. Doch dass sich die Technik des Erzählens mit wilden Zeitsprüngen und literarischen Anspielungen, dann wieder mit analytischer Nüchternheit, als wichtiger erweist als die Geschichte selbst, daran könnte er sich durchaus gewöhnen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter