David Foster Wallace

This Is Water / Das hier ist Wasser

Anstiftung zum Denken. 1 CD
Cover: This Is Water / Das hier ist Wasser
Roof Music, Hamburg 2012
ISBN 9783941168947
CD, 14,95 EUR

Klappentext

1 CD mit 70 Minuten Laufzeit. David Foster Wallace spricht zu Absolventen des Kenyon College, Ohio 2005. Deutsche Fassung gelesen von David Nathan. David Foster Wallace wurde 2005 darum gebeten, vor Absolventen des Kenyon College eine Abschlussrede zu halten. Diese berühmt gewordene Rede gilt in den USA mittlerweile als Klassiker und Pflichtlektüre für alle Abschlussklassen eine kleine Anleitung für das Leben, die man jedem Hochschulabsolventen und jedem Jugendlichen mit auf den Weg geben möchte. Was bedeutet es eigentlich, erwachsen zu sein, und wie können Menschen ihre Standardeinstellung, dass sich alles im Leben erst mal um sie selbst dreht, durchbrechen, um ein sinnvolleres und stressfreieres Dasein zu führen? David Foster Wallace zeigt in dieser kurzen Rede mit einfachen Worten, was es heißt, Denken zu lernen und erwachsen zu sein.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.06.2012

Ergriffen hat Rezensentin Felicitas von Lovenberg diese mit "This is Water" betitelte Motivationsrede von David Foster Wallace gehört, die der amerikanische Autor im Mai 2005 vor Absolventen des Kenyon College in Ohio hielt. Geradezu vorbildlich erfülle Foster Wallace die Anforderungen dieses in den USA populären Genres, berichtet die Kritikerin, die hier dreiundzwanzig Minuten lang den klaren, weisen und gut zu verstehenden Worten des Autors lauscht. Lovenberg lernt hier, dass sich der auf "Egoismus, Selbstbelohnung und Narzissmus" gepolte Mensch durch seine eigenen Entscheidungen und die Empathie für seine Mitmenschen selbst befreien könne: so könne es ja beispielsweise sein, dass die Frau, die gerade Ihr Kind angefahren hat, "drei Nächte nicht geschlafen hat, weil sie ihrem an Knochenkrebs sterbenden Mann die Hand gehalten hat". Während Wallace seine Ansichten mitreißend vortrage, erscheint der Kritikerin die von David Nathan gelesene deutsche Fassung allerdings beinahe "runtergeleiert".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet