Clement Rosset

Das Reale in seiner Einzigartigkeit

Merve Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783883961620
Taschenbuch, 175 Seiten, 12,27 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Ronald Vouillé. Die Realität besteht aus einzigartigen Gegenständen, sie ist eine unbestimmte Menge von nicht identifizierbaren Objekten. Aus eigentlich unbeschreibbaren Objekten, die allerdings um so realitätsgeladener sind, je schwieriger ihre Beschreibung ist. So sind zum Beispiel die Objekte des Lachens, des Schreckens, der Begierde, des Films und der Musik Anlass für befremdliche und exemplarische Wahrnehmungen des Realen.
Stichwörter