Christoph Niemann

Souvenir

Cover: Souvenir
Diogenes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783257021493
Gebunden, 256 Seiten, 49,00 EUR

Klappentext

Ein  Kunstband mit über 150 Tusche- und Bleistiftzeichnungen. Christoph Niemann erzählt mit seinen Bildern die Geschichten ferner und naher Orte und zeichnet verrückte Porträts von Menschen und Dingen. Es sind Beobachtungen über das Unterwegssein, das Ankommen, das Eintauchen, über die Melancholie beim Reisen und das Abenteuer in der Fremde, über skurrile Begegnungen und faszinierende Beobachtungen. Meisterhafte, ikonische Zeichnungen, die mit wenigen Strichen die Magie, das Licht und die Stimmung eines Ortes einzufangen vermögen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 12.06.2017

Andrian Kreye geht mit dem weitgereisten Illustrator Christoph Niemann auf Tour: Paris, Kalifornien, Rio. Niemanns Tuschezeichnungen von Berliner Straßenkreuzungen, dem Pazifik oder Notre Dame vermitteln dem Rezensenten genau die Stimmung und die Temperatur des eingefangenen Augenblicks und sogar die gute Laune des Zeichners! Dass Niemann so sympathisch rüberkommt, wenn er minimalistisch und pointensicher zur Feder greift, macht die 240 Seiten für Kreye zum Augengenuss.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter